Trennungsunterhalt / Tochter Vollmacht für Geldangelegenheiten des Vaters

Ja, das ist gerade eine echt bescheidene Situation hier in der Familie.

Ich muß auch ehrlich zugeben, dass es mir schwer fällt das neutral zu beurteilen, daher danke schon mal für dein Feedback als neutrale, außen stehende Person.

Mal unabhängig davon: hat ein pflegebedürftiger Mann denn so ein hohes monatliches Einkommen, dass er davon in der Lage ist Trennungsunterhalt zu zahlen??

LG

"Man könnte sie höchstens bitten, einen Anwalt zu beauftragen, der die von der Mutter geltend gemachten Ansprüche prüft. Vielleicht gelingt dann eine Einigung, wenn nicht bleibt nur die Klage."

Danke, das werde ich mal vorschlagen.

Viel Erfolg. Wenn sie den Anspruch hat und er es leisten könnte, dann sollte sie es auch einklagen, wenn sie darauf angewiesen ist.

LG

Die Frau hat ihr Leben nicht in die Hand genommen und ihrer Tochter diesen Familienalltag zugemutet
Was soll dabei rauskommen?

Top Diskussionen anzeigen