Haus bei Scheidung

Vermutest Du oder Dritte bei Deinem Mann eine depressive Episode oder wurde das gar bereits diagnostiziert?

Ich weis es nicht - möglich wäre es. Hilfe holt er sich nicht. Nach außen heile Welt. Er geht auch zu keinem Arzt - raucht lieber mehr obwohl das früher deutlich weniger war

Ich liebe ihn und will keine Trennung. Meine Großeltern hatten sich
Geliebt und gestritten bis zu ihrem Tod. Sie starben beide binnen weniger Monate. Als ich meinem Mann vor vielen Jahren das Ja-wort gab war es von Beginn an mein Ziel es meinen Großeltern nachzumachen.
Es macht mir Angst das er sich seiner Gefühle nicht mehr sicher ist.

Schuss vor den Bug ist ja auch nett. Solltet ihr euch wieder zusammen rappeln wäre ja eine Idee, für den Worst Case notariell eine Regelung zu treffen. Dann wäre das geklärt, falls es doch noch zur Trennung käme. Eine gute Lösung wäre die, die jeden ein bißchen zwickt.

Alles Gute für dich!

LG

Top Diskussionen anzeigen