clearblue ferrilitätsmonitor auch zum verhüten?

Hallo ihr lieben.


Nachdem wir nun in den 8. ÜZ starten bin ich am überlegen, ob ich mir nicht einen Verhütungsmonitor zulege. Den kann man ja auch zum schwanger werden hernehmen. Mein Mann und ich haben beschlossen, auch nach dem ersten Kind nicht mehr hormonell zu verhüten, sondern mit NFP.
Würde mir daher gern einen Computer zulegen. Und wenn dann "zufällig" ein weiteres Kind kommt, ist es auch nicht schlimm.

Persona ist für mich leider nicht geeignet, da ich im Schnitt immer Zyklen von 34 Tagen habe. Es heisst zwar, dass man bis zu 35 Tagen das nutzen kann, aber das ist mir zu nah an der Grenze. Wenn ich mal einen 37 oder 38 Tage Zyklus habe, dann gehts schon nicht mehr, oder?
Kenne mich da nicht so aus.

Hatte dann noch an den Cyclotest 2 plus gedacht, aber Tempi messen mach ich dann doch lieber mit meinem normalen Thermometer.

Als Alternative zu Persona sehe ich noch den Monitor von Clearblue. Der ist auch für Zyklen von bis zu 42 Tagen geeignet.
Die Frage ist nur, kann man den auch zum Verhüten nacher nehmen? Also merkt der sich wie Persona Werte aus den früheren Zyklen?

Was meint ihr, Persona, oder Clearblue? Wie gesagt, normalerweise so 34 Tage, kann aber auch mal länger werden. Wobei der längste Zyklus bis jetzt bei mir 38 Tage war.


Grüße Tanja

1

Naja besser ist schon ein Computer der längere Zyclen messen kann. Jedoch ich verwende seit 5 Jahren Persona und ich habe oder hatte Zyclen bis 42 Tagen. Persona war mir immer treu. Es merkt sich ja alles wenn du einen Es hast zeigt das Gerät dies an und misst dann aus wann ungefähr deine Tage kommen müssten und dann fängt das "m" für Mens an zu blinken. Ich habe jetzt einen Zyclus gehabt von 29 Tagen und Persona hat mir schon am 27 ZT angezeigt das die Mens bald kommt. Auch als ich einen Verlängerten Zyclus hatte. Da zeigt es halt am 35 Tag das m an und nicht eher. Also das musst du selber entscheiden.

2

Also ich persönlich würde wohl schon eher zu Persona tendieren. Man ist einfach flexibler.
Habe halt nur Angst, dass es nicht funktioniert, wenn man regelmäßig längere Zyklen hat.
Gibt es denn ein Zeitfenster, in dem man den LH Test machen muss?
Bei so Temperaturcomputern, wie Cyclotest, hat man ja nur ein sehr begrenztes Zeitfenster.

3

Du hast bei Persona Stäbchen, der Computer zeigt dir dann immer an wenn du drauf pullern musst, das Auswerten dauert halt 5 Min. aber das ist ja nicht schlimm. Es gibt rote Tage und grüne Tage, wenn das gelbe Lämpchen leuchtet musst du testen. Ist eigentlich ganz leicht. Der Computer wenn du ihn aufmachst zeigt dir auch immer den Zyclustag an. Der erste Monat ist immer etwas kompliziert also bei der erstanwendung da der Computer Informationen braucht also das heißt dur braucht bis zu 16 Teststäbchen da. Weil der Computer mist da deine Hormonwerte aber das steht auch alles in der Bedienungsanleitung. Ich habe heute meinen 9 Zyclustag und habe nur ein Stäbchen gebraucht bis jetzt. Aber testen also das Lämpchen leuchtet nur in einer gewissen zeit z.B. du stellst es an und zeigst Persona das du deine Tage bekommen hast und das war z.b. um 9 Früh. Da kannst du dann immer bis 3 Strunden nach um 9 oder vor um 9 Persona fragen also öffen ob es einen Test will oder nicht.

4

Clearblue ist sehr gut geeignet für den Kinderwunsch.
Nicht aber für die Verhütung. Ich habe noch nicht viel Erfahrung mit dem Clearblue - aber er hat jetzt zwei Tage hohe Fruchtbarkeit und zwei Tage höchste Fruchtbarkeit angezeigt. Finde ich für den Kinderwunsch gut.
Du bist aber länger als die angezeigten Tage fruchtbar - nur eben in geringerem Maße. Dennoch besteht die Möglichkeit einer Schwangerschaft. Deshalb ist Clearblue eher weniger geeignet für später.
Wir haben uns auch entschieden - sollte es jemals klappen - nicht hormonell zu verhüten. Mein Mann meinte auch, daß ich zunächst einmal den Clearblue nutzen soll und später kaufen wir uns noch ein Personagerät.

Top Diskussionen anzeigen