Kann ein SST nachträglich positiv werden???

Hallo Mädels!

Habe eine kleine Frage an euch. Ich befinde mich gerad erst im 1. "Hibbelzyklus" und diese Woche müßte er irgendwann zu Ende sein (leider kein sehr relemäßiger Zyklus, schwankt zwischen 27 und 35 Tagen). Seit zwei Wochen habe ich immer wieder ein Ziehen und Stechen im Unterleib und mein Kreislauf spinnt etwas. Und weil man ja nie weiß hab ich einfach mal nen Test gemacht.
Dieser Test zeigte nach 5 Min. negativ an. Habe ihn dann weggelegt, als ich in zwei Stunden später wegwerfen wollte war die zweite Linie zu sehen, also positiv.

Bin jetzt verwirrt, liegt das daran das der Test so lange rumlag oder kann es doch sein das ich positiv getestet habe? In der Beschreibung stand das der Test nach 20 Min nicht mehr ablesbar ist. Aber unsicher bin ich trotzdem. Außerdem war es ein normaler Test (kein Frühtest, hatte ich nicht zu Haus) und mein NMT ist erst diese Woche.

Vielleicht wißt ihr ja Rat. #kratz

Verwirrte Grüße

Julia

1

Wenn er erst so spät anzeigt, handelt es sich vermutlich um eine Verdunstungslinie. Manche Tests haben das, dass sie beim Austrocknen die Linie zeigen. Das hat dann leider nichts zu bedeuten.

LG, Malkin

2

Ja, sowas habe ich mir auch fast schon gedacht. Schade, aber ist ja auch erst der 1. HZ, außerdem KÖNNTE es ja auch noch zu früh zum testen gewesen sein! ;-) Dann warte ich mal diese Woche ab ob Mens im Anmarsch ist und teste sonst nochmal.

Lg und danke!

Julia

5

Klar, ich denk, es ist noch nichts verloren :-)

3

Hallo Julia,

es kann zwar vielleicht sein, dass Du zu früh getestet hast und deshalb noch keine Schwangerschaft festgestellt wurde, aber mit diesem Schwangerschaftstest den Du gemacht hast, hat das nichts zu tun.

Die Hersteller schreiben ja extra in der Beschreibung, dass nach 20 Minuten (oder je nach Hersteller) der Test nicht mehr abgelesen werden kann.

Ich hatte das gleiche Problem und habe mir auch Hoffnungen gemacht, aber ich war zu diesem Zeitpunkt definitiv nicht schwanger.

;-) Den Monat drauf hat es dann allerdings geklappt.

Warte halt einfach mal ab, vielleicht tut sich ja diesen Monat trotzdem noch was (aber sicher nicht wegen der Linie nach 20 Minuten). Drück Dir ganz fest die Daumen.

Bea

6

Ja, ich glaub ich bin einfach zu hibbelig im Moment, vielleicht interpretier ich im Moment auch viel zu viel rein, die Unterleibsschmerzen können ja auch tausend andere Ursachen haben. ich schau einfach ob diese Woche die Mens eintrudelt und wenn nicht wird nochmal getestet. Aber so ganz kann ich die Hoffnung noch nicht aufgeben... *grins*

Lg

Julia

8

Hallo Julia,

egal wie viel Du im Moment in Deine kleinen Zipperlein hineininterpretiertst ich hoffe trotzdem für Dich, dass der Test einfach zu früh war (habe ich auch erlebt, Test ist jetzt 2 Jahre alt und heisst Fabian) ich drücke Dir ganz ganz fest die Daumen, und es ist völlig egal, wichtig ist nur dass Du ganz ganz bald ein gesundes #baby bekommst.

Wünsche Dir alles Glück der Welt,

von Bea, mit drei kleinen (oder auch schon größeren Jungs) die weiss wie hibbelig man sein kann, wenn halt auch letztendlich alles in Gottes (oder wem auch immer) Hand liegt.

#herzlich
bea

hoffe dass Du mich auf dem Laufenden hältst (Kinder sind einfach das größte Glück auf Erden)

4

Also ich hab ne Freundin die hat getestet nach zehn min. war der test immer noch negativ,sie hat ihn weg geworfen.Naja nach ca. 1std.war sie im Bad und hat aus irgendeinen grund doch nochmal raufgeschaut und da war der test positiv..Sie gleich zum Arzt und nun wartet sie schon ne woche darauf das,daß baby endlich kommt..:-p so kann es gehen

7

DAS wär mein Traum! :-) Aber wie gesagt, ich bin grad mal in HZ 1 und wir haben Zeit, eigentlich würde ich mich auch lieber nicht so "bekloppt" machen... Ich werde abwarten und Tee trinken! #schein

Top Diskussionen anzeigen