ASS 100 / Aspirin

Hat jemand von euch Erfahrung mit der Einnahme von ASS 100 / Aspirin??

Ich habe jetzt eben gelesen, dass man es prophylaktisch nehmen kann, um die Einnistung zu fördern. Manche nehmen es sogar in der SS.

Kann man das "bedenkenlos" einnehmen, oder sollte das mit dem FA abgeklärt werden??


LG Miri

1

Eine Freundin von mir ist Ärztin die hat zu mir gesagt dass man Aspirin nich unterschätzen (der Salizylsäure-ester führt zu einer Blutverdünnung und zum aufpassen ist mit dem Vit C) ich würd FA fragen.

3

Ja, deshalb soll es ja für die Einnistung gut sein. Weil es das Blut verdünnt... Hat sie gesagt, warum man aufpassen soll??

5

ASie hat es mir nur wegen dem Vit C gesagt oder besser das weis ich noch genau

Also du kannst soviel Vit C nehmen wie du willst was zu viel ist scheidet der Körper aus wenn du jetzt aber schwanger bist und viel Vit C zu dir nimmst (Aspirin und co) dann gewöhnt sich der Körper des Kindes daran dass er nur einen geringen Prozentsatz vom Vit C aufnimmt weil es ja ausreichend da ist wenn das Kind dann auf der Welt ist nimmt der Körper noch immer nicht mehr Vit C auf und die Kinder kriegen faulige Zähne schlecht Haut und so (heißt glaub ich Skorbut) kommt in Amerika vor allem bei wohlhabenden Familien vor weil die so viel Vit C nehmen

weiteren Kommentar laden
2

Hallo!

Ich kenne das nur, dass man das nehmen kann um den Eisprung zu fördern. Weil es das Blut verdünnt.
Genaueres weiss ich allerdings auch nicht.
LG
Tina

4

Ach schade... ich wüsste mal gerne ab wann man es nehmen kann??

Trotzdem #danke

6

ASS 100 kann man in der SS einnehmen. Es dient der Blutverdünnung. Ob es jedoch die Einnistung fördert, ist mir nicht bekannt.
Ich würde in jedem Fall den FA fragen.

LG Nicole

8

#danke dann werd ich das mal tun

9

Hallo Miri,
ich nehme ASS 100, das ist aber nicht zu verwechseln mit dem normalen Aspirin.
ASS 100 ist wie ja schon gesagt wurde ein Blutverdünner und wurde mir von meinem FA verordnet. Das soll die Einnistung fördern, bei mir hat es schon einmal geklappt, die SS endete aber mit einer FG#schmoll
Aufgrund der blutverdünnenden Eigenschaft solltest du ASS 100 erst kurz NACH der Regel einnehmen...;-) Aber ich würde das sowieso erst mit dem FA besprechen!
Viel Glück beim Schwangerwerden!!!#klee

(Das war übrigens mein erster Beitrag hier im KIWU Forum, sonst lese ich nur still mit... Vielleicht werde ich ja jetzt öfter "aktiv"...)
Liebe Grüße nellie

10

Vielleicht hast du ja meine VK gelesen....
Ich hab auch immer eine sehr kurze Mens (trotz Utrogest) und das Blut ist immer recht dunkel und es läuft nie raus (sorry für die Details #hicks). Ich hab halt immer ein rotes o.b., aber so auslaufen tu ich selten. Und wenn ich mich schneide, blutet es eigentlich nie so richtig, und wenn mir Blut abgezapft wird, muss die Arzthelferin immer ziehen wie doof.....

Deshalb denke ich das mein Blut vielleicht zu dick ist #kratz

11

Hallo Miri,
das ist ja ech'n Ding... #huepf
Ich hab auch Hashimoto, normalerweise auch 21 Tage Zyklen und übe mitterweile auch seit einem Jahr, wobei wir ja nicht jeden Zyklus nutzen konnten.
So viele Übereinstimmungen#schock
Also ich glaube nicht, dass du das mit der Dicke des Blutes selbst feststellen kannst. Die Stärke der Regel hängt ja mit der ehemaligen Dicke der Gebärmutterschleimhaut zusammen. Bei mir wurde das Blut auf eine Gerinnungsstörung (Faktor V Leiden) untersucht. Die habe ich nicht, aber mein Arzt meinte, dass ASS100 nicht schaden kann.
Vielleicht lässt du das auch mal untersuchen.
Musst du denn dein Hashimoto behandeln? Ich zum Glück noch nicht.
Dann drücke ich dir mal weiter die Daumen, nellie

weiteren Kommentar laden
Top Diskussionen anzeigen