Knoten in Brust - leichte Panik...

Hallo Mädels,

mein jetziger Beitrag hat nicht direkt was mit KIWU zu tun, aber ich bin beunruhigt und hoffe hier einen Rat zu kriegen.

Habe gestern Abend in meiner linken Brust einen dicken festen Knoten oberhalb der Brustwarze entdeckt. Es tut auch sehr weh, wenn ich draufdrücke.
Diesen Knoten hatte ich frühs noch nicht bzw. noch nicht bemerkt - erst abends.
Was könnte das sein - mal ganz abgesehen von dem schlimmsten, was es hoffentlich nicht ist. :-(

Gruß
aeffchen77

1

Wenn es weh tut, könnten es auch die Drüsen sein. Die schwillen zB auch an, wenn Du einen kleinen Virus im Körper hast ...wie weit bist Du mit Deinem Zyklus? Tut der Knoten weh....???

Wenn nicht würde ich wirklich zum Arzt gehen, es kann belanglos sein, aber je früher man es behandelt oder feststellt, desto besser.

Ich drück Dir die #pro und mach Dir erstmal nicht soviel Gedanken OK, wird schon alles gut sein.

Lass Dich mal #liebdrueck

2

Hallo psa,

bin noch früh im Zyklus. Meine Mens ist erst seit Mittwoch vorbei.

Es tut auch weh wenn ich drauf komme. Mich irritiert halt, dass das Ding von jetzt auf gleich gekommen ist.

3

Ja, aber ich würd mir da erstmal nicht soviele Gedanken machen...wie gesagt, es kann auch sein dass eine "Milchdrüse" verstopft ist, dass kommt auch vor. Und - ich bin mir nicht 100%ig sicher - aber ich glaube schonmal gehört zu haben, dass das was Du vermutest (!) nicht schmerzt, zumindest am Anfang nicht. Aber bitte geh zum Arzt um ganz sicher zu sein ja ?! Vielleicht kriegst Du ja noch heute kurzfristig einen Termin, damit Du Dir nicht das ganze Wochenende Gedanken machen musst ! Melde Dich auf jeden Fall nochmal bei mir und sag Bescheid dass alles OK ist, gerne auch auf meine VK, ich drück Dir die Däumchen....

#herzlich Psa

weiteren Kommentar laden
5

hey süsse,


ich denke auch das es drüsen sind vorallem weil es direkt über der brustwarze ist!! aber geh doch einfach zum doc lieber einmal zu viel als zu wenig drauf schauen lassen und du hast ein beruhgteres we wenn der knoten nicht weggeht :-)
aber ich bin mir sicher das es wirklich nur ne geschwollene drüse ist!!


gruß

6

Hallöchen....
ich kenne das von mir auch. Oft hat man diese Knötchen vor der Mens, hormonbedingt. Meine Schwägerin hatte das erst letztens, unabhängig der Mens. Sie hatte auch heftige schmerzen. Sie war dann beim Gyn und der bescheinigte ihr eine harmlose Drüsenentzündung. Ich rate dir trotzdem einfach mal beim Gyn vorbeizuschauen. Es muss nicht immer gleich das Schlimmste sein.

Ich drück dir die Daumen.
Gruß, Joey

7

Hallo Joey, hallo Bienchen,

danke für eure Antworten. Das beruhigt mich schon etwas.
Mensch, wir Frauen haben es auch nicht leicht. Ständig zwickts und zieht es irgendwo und alles irgendwie hormonbedingt. :-(

Gyn-Termin ist eh wieder fällig, vielleicht klappts ja auch kurzfristig.

Gruß
aeffchen77

8

Hallo,

ich hatte im Februar einen Knoten in der Brust. Von jetzt auf gleich. Er war groß und tat weh. Der Arzt hat festgestellt, dass sich eine Milchdrüse entzündet hat und hat den Eiter rausgeholt. Es tat überhaupt nicht weh.

Ich denke, dass es bei dir auch so sein wird. Ich würde aber auf jeden Fall zum Arzt gehen.

Ich drück dir die Daumen.

9

Hallo Sommer,

mittlerweile glaub ich es auch, weil ja jetzt schon einige gesagt haben, dass es etwas mit den Drüsen zu tun haben könnte. :-D
Bin da jetzt doch schon etwas erleichtert.

Gruß
aeffchen77

10

Glaub mir - ich hatte richtig Panik als mir mein Arzt sagte sie haben einen Knoten in der Brust.
Aber schlimm sind glaube ich die, die nicht weh tun!!!!!!!!!!!

Also Kopf hoch

weiteren Kommentar laden
Top Diskussionen anzeigen