Wie definiert man Morgenurin?

Hallo nochmal,

ist der Morgenurin nur der erste Urin, den man am Tag lässt oder zählt auch der Urin im Verlaufe des Morgens so bis Mittag? #hicks Kann die Konzentration von HCG, LH etc. nach dem ersten Urinlassen vielleicht trotzdem noch höher sein als zum Beispiel nachmittags?

Blöde Frage, aber das hat mich schon lange interessiert. #kratz

Danke #liebdrueck

1

morgenurin ist die pipi direkt nach dem aufstehen. da bist du ja dann einige stunden nicht pipi machen gewesen und hast auch nichts getrunken also ist der am aussagekraeftigsten

2

Also ich denke, es ist def. der erste Urin nach dem Aufstehen. Darin ist die Konzentration am höchsten, weil man ja nachts selten bis gar nicht zur Toi geht.

LG!

3

Morgenurin ist nur der erste Urin am Tag nach längerem Schlaf.
Der ist dann konzentrierter. Im Laufe des Vormittags ist man dann schon ein paar Mal auf Toilette gewesen und hat was getrunken. Das verdünnt ihn und auch die hcG- Konzentration ist futsch !

LG,
nigna

4

Hallo Katja,

Morgenurin ist der allererste Urin direkt morgens nachdem Aufstehen.

LG,
COnny

5

Hallo...
Also soweit ich weiß:
Morgenurin nur der Erste und
HCG ist dort am Höchsten enthalten.
LHTests sollte man nicht mit Morgenurin machen sondern am besten am späten Nachmittag.

lg Tina

6

Vielen Dank für Eure Antworten. Das hab ich mir auch schon so gedacht. #danke

Top Diskussionen anzeigen