Untergewicht - Wann kommt die Regel wieder ???

Guten Morgen euch allen

Mein FA meint das ich immer noch zu wenig wiege und Untergewicht habe. Aktuell 47 Kilo bei 1,63 m
Er meint das es daran liegt das ich immer noch keine Menstruation bekomme und keinen ES. Obwohl ich die Pille nun fast schon ein Jahr abgesetzt habe

Ich bemühe mich echt zuzunehmen und stopfe Unmengen Süßkram und anderes Ungesunde in mich rein. Aber das Gewicht steigt nur langsam an

Meine Frage, wieviel brauch ich denn noch, bis mein Körper endlich wieder richtig arbeitet ? #kratz
Mein FA kann mir das nicht sagen. Soll ich einfach weiterwarten, bis irgendwann mal eine Blutung kommt ?????? :-(

Viele Grüße
Jeanine

1

oh je.... 47 kilo!! Hast du mal abklären lassen, woher dein UG herrührt? Es gibt ja viele Möglichkeiten, vielleicht hat dein Körper keine Reserven für eine Schwangerschaft
Ich selber wiege auch nicht viel mehr, 50 kg bei 160 cm. Aber bei mir ist es erblich bedingt, meine Eltern sind bei auch sehr schlank.

Lass dich doch mal vom Allgemeinarzt durchchecken, hast du viel stress etc. Das alles können Auslöser sein.

Wünsch dir viel#klee

4

hallo

naja, sehr schlank war ich schon immer. sind auch meine eltern und mein bruder. liegt also bißerl in der familie, das ich nur schwer zunehme
allerdings hab ich letzte jahr durch streß und einer verschleppten virusgrippe etliches abgenommen. meine ärztin hat mich dann durchgecheckt und seitdem strenge ich mich auch an um zuzunehmen.
werde auch regelmäßig untersucht, alles i.O. mit meinem blut, schilddrüse und organen. von daher sind also keine probleme

nur warte ich halt sehnsüchtig auf meine mens
der FA meint, solange die nicht kommt, bin ich immer noch untergewichtig. ich weiß nur nicht wann es für den körper genug ist und wann sie dann wiederkommt.....

lg

2

Hallo,
Ich kenne das Problem auch, hab nach der Geburt von meiner Kleinen sehr schnell und viel abgenommen, denk es kam durch das Stillen, hatte auch zeitweise nur 45kg, bin genausogroß wie du und hab dann auch nach der Stillzeit lang nicht zugenommen und auch meine Mens nicht bekommen... Weiß wie schwer es ist zuzunehmen, irgendwann hat es dann aber von selber geklappt obwohl ich nicht mehr gegessen habe als zuvor...
Naja, aber jetzt erstmal zu deiner Frage, also ich hab ab etwa 49 kg dann wieder meine Mens bekommen, hab aber mal in ner Reportage gesehen dass es ungefähr 50kg braucht... ist ne Selbstschutzfunktion des Körpers, solange du so wenig wiegst ist dein Körper wohl der Meinung dass er eine SS und die Zeit hinterher nicht durchsteht zwegs mangelnder Reserven... mein FA hat mir geraten noch mindestens zu warten bis ich 53kg habe, weil eben eine SS eine große Belastung für den Körper ist und er viewl Kraft braucht... wiege jetzt 52kg und wir haben beschlossen dass wir jetzt nicht mehr auf dieses letzte Kilo warten...
Drück dir die Daumen dass du bald ein wenig zunimmst (sieht ja auch viel besser aus) und es dann auch bald mit dem Zyklus wieder klappt

5

Hallo

Oh danke für deine Anwtort. Das macht mir jetzt total Mut und Hoffnung das doch noch alles gut wird. Es soll bei mir echt nicht an ein paar Kilos scheidern und ich bemühe mich noch zuzunehmen und hoffe, das dann endlich alles wieder kommt und mein Körper bereit ist
Du hast mir sehr geholfen, danke

LG, Jeanine

3

#blumeHallo Jeanine!

Eine Freundin von mir hat das gleiche Problem, viele würden meinen Euch zu beneiden aber Gewichtsprobleme sind nie schön, egal welche Richtung
Sie ist ca 1.60 und wiegt zwischen 43 und 48 Kilo in den letzten Monaten. Da hatte sie zweimal ihr Mens.
Du solltest vor allem fettreiche Milchprodukte essen, also Joghurt, Käse und Sahneeis! das hilft dem Ei auf die Sprünge #ei Google mal, es gibt eine Studie dazu.

Viel Glück und dann mal guten Appetit #mampf
Liebe Grüße loop

6

Hallo

Lieben Dank für deine Antwort
Gut zu wissen das man mit diesem Problem nicht alleine ist.

Ich weiß, höre von vielen Seiten das sie mir gerne ein paar Kilos abgeben wollen und mich beneiden so schlank zu sein. Aber für meinen Babywunsch ist das halt nicht so toll. Denn wenn es nur an ein paar Kilos liegt, macht das schon traurig. Bemühe mich echt zuzunehmen und esse oft ungesund und fettig. Ist nur leider auf Dauer auch nicht so toll und bekömmlich. Aber gut, ich will alles tun damit es bald klappt

Dachte nur nicht, das zunehmen so schwer ist......

Danke für dein Daumendrücken, kann ich gebrauchen
Dir auch alles Gute
Jeanine

7

47 kg bei 1,63m ist doch kein schlimmes Untergewicht ?
Lass dir das nicht einreden !
Hab knappe 50 kg bei 1,68m. Meine Mutter hatte bis zum dritten Kind 48 kg bei 1,68m und es hat auch geklappt !

#blume LG,
nigna

9

guten morgen

ja findest du ? mir wird halt immer gesagt, mein BMI ist zu niedrig und daher arbeiten meine Hormone nicht richtig. Sprich ich bekomme keine Mens und keinen ES
Hormone will mir der FA nicht geben, da er meint mit mehr Gewicht würde alles von alleine komme.

Find ich aber toll, mal zu hören das andere ähnliche Maße haben und keine Probleme haben. Das macht mir Mut und läßt mich nicht verzweifeln. Danke

Hoffe nur, das sich bald mal was tut. Denn das ständige warten und nichts wird gemacht, nervt mich.
LG, Jeanine

8

Man muss das nicht immer auf das Untergewicht schieben. Und so viel Untergewicht hast du doch gar nicht, also für bedenklich halte ich das nicht. Ich denke da stecken andere Ursachen dahinter. Ich habe wo ich mit meiner Tochter schwanger wurde bei 1, 60 m auch nur 42 Kilo auf die Wage gebracht und geklappt hat es sofort. Ich würde den Frauenarzt auf einen Hormonstatus ansprechen. LG

10

Hallo

Hattest du denn da immer regelmäßig deine Mens ?

Die kommt nämlich bei mir nicht mehr, seit ich die Pille abgesetzt habe. Das wäre ein Zeichen für mein Untergewicht meint der FA. Wenn ich wieder mehr wiege, dann würde alles wieder kommen sagt er. Nur wieviel ich noch zunehmen muß, damit alles wieder kommt kann mir keiner sagen.
Und so esse ich halt alles in mich rein, nur um zuzunehmen. Und hoffe das ich dann endlich wieder einen Zyklus bekomme

Deine Antwort hat mir aber Mut gemacht und ich find es toll mal zu hören das es trotzdem geht, auch mit weniger Gewicht. Das mit den Hormonen werd ich beim nächsten Mal nochmal ansprechen und prüfen lassen. Wurde zwar schon mal gemacht, aber vielleicht hat sich jetzt ja was verändert
Dank dir

LG, Jeanine

Top Diskussionen anzeigen