Wollt euch mal was erzählen zum HCG vor der Einnistung!

Hallo Ihr Lieben, ich weiß nicht ob das allgemein bekannt ist aber.......ich habe mich grad mit einer Bekannten unterhalten die ist Frauenärztin....hab ihr erzählt dass ich heute Nacht bei ES+5 die ganze nacht immer wieder Übelkeit hatte ständig aufstossen muss und Unterleibsschmerzen habe....so ein stechen....
Hab dann auch gesagt dass ich das jawohl als PMS abbuchen kann denn so früh kann ich ja noch keine SS Anzeichen haben....wäre ja vermutlich nicht mal eingenistet...
Daraufhin sagte sie das würde so nicht stimmen...es gibt auch Frauen bei der die Einnistung sehr sehr schnell von statten gehe und außerdem: Das befruchtete Ei beginnt schon kurz nach der Befruchtung eine geringe Menge HCG auszuschütten damit die Gebärmutter überhaupt bereit für die Einnistung ist....dieser Wert sei allerdings im urin definitiv noch nicht nachweisbar und auch im Blut nur schlecht....
Fazit war, dass sie mir sagte es könne bei Frauen die sehr sensibel im bezug auf ihr Körpergefühl sind sehr wohl schon kurz nach dem Eisprung zu Schwangerschaftsanzeichen kommen....das wären sogar meist die Frauen die im späteren Verlauf die wenigsten Probleme haben....

Wusste nicht ob das hier allgemein bekannt war...hab nochmal im Internet gestöbert und nen Link gefunden in dem das auch so ähnlich steht:

http://www.focus.de/gesundheit/baby/schwangerschaft/befruchtung/befruchtetes-ei_aid_26949.html

Liebe Grüße Sandra

1

Ich könnt dich knutschen #hicks#kuss#hicks und reich dir die Hand ;-)

Lies mal:
http://www.urbia.de/forum/index.html?area=thread&bid=24&tid=983146

Das habe ich vorhin geschrieben :-)

Habe es echt schon als PMS angetan, weil ich soooo frühe Anzeichen eigentlich als unmöglich abgetan habe.

Waaaah, jetzt bin ich doppelt und dreifach hibbelig #huepf

Und bis zum NMT dauert es noch solange #schock
Ich bin seit 3 Jahren pillenfrei und so wie es mir diesen Zyklus geht, das hatte ich noch nie #freu


Meine Güte, warum kann man nicht ein bissl an der Uhr drehen #hicks


Drück dir kräftig die Daumen,
haben wohl den gleichen NMT, oder?

Bin heut auch ES+5


VG

2

Hi....

ich denke schon so in etwa wird das wohl der gleiche NMT sein...da mein Zyklus aber zwischen 24 und 28 tagen pendelt ist das immer so schwer...meist kommt die Mens aber abends an ZT 26 oder morgens an ZT 27...daher nehme ich als NMT mal den 22.Juli noch knapp ne Woche....

ja hatte deinen Eintrag und auch den von mehreren anderen zu dem Thema gelesen und daraufhin habe ich gedacht ich schreib das lieber als eigenen Thread, denn auf jeden einzelnen zu antworten...

Ich kenn das nur von meiner SS im februar (die leider mit einer FG ende der 6 ssw) endete, da hab ich das eigentlich ab ES gespürt und gewusst...dieses Mal ist es ähnlich....allerdings bin ich mir mittlerweile bewusst dass das SS-Anzeichen, PMS oder auch genauso gut Einbildung sein kann...aber hoffen darf man ja trotzdem. Hast denn ein ZB?

#heul Hab grad Pickel gekriegt....PMS!!!!!!

LG sandra

3

Ich hatte damals ca. 4 Tage nach der Einnistung das Gefühl schwanger zu sein. Alles war anders an meinem Körper und ich war es dann auch.

LG Ivonne

weitere Kommentare laden
Top Diskussionen anzeigen