fette Milchprodukte und Eisprung

Hallo ihr leiben,

in meiner Fachzeitschrift (Kinderkrankenschwester) stand drin, dass Frauen, die Milchprodukte mit normalem bis hohem Fettgehalt verzehren einen "besseren" Eisprung haben und daher fruchtbarer sind.
Andersherum warten Frauen, die fettarme Produkte essen wohl länger auf eine Schwangerschaft.
Na, das wäre doch mal eine leckere Förderung !
Los, Mädels, versucht es: ran an Butter, Quark und Käse !

und sagt uns, wenns funktioniert hat !

1

Hab ich auch gehört, bis jetzt hat es aber nicht funktioniert. Naja dafür ist es aber eine leckere "Fresszeit".#huepf

Liebe Grüße von der bremerperle #sonne

2

Yeah! Endlich einen Grund fettig zu essen #huepf#huepf#huepf
Ran an den Käse!

#cool

#danke

3

jaja, das is schon so! Stand da aber auch drin, dass diese Mädels geringere Mengen an Vollfett-Produkten essen als ihre Kolleginnen der Halbfett- und Light-Fraktion?

Der Zusammenhang ist soooo klar nicht, die Vollfett-Mädels waren außerdem weniger häufig übergewichtig!

Mein Fazit: Lieber nur eine Scheibe richtig leckeren Käse als zwei Light-Gummidinger. Schlemmen in Maßen!...irgendein Haken is immer!#schmoll

Übrigens waren Mädels, die häufiger Eiscreme aßen, fruchtbarer!#freu

4

Das wird ja immer besser!!!

Stand da auch zufällig, dass McDonalds und Döner fruchtbarer machen #freu??

5

Soviel ich weiß, ging es in der Studie um Milchprodukte, weil man sich eben wunderte, dass in Deutschland immer mehr Magermilchprodukte verzehrt werden und die Leute trotzdem dicker werden.

Außerdem hat Milch schon was zu bieten an Vitaminen und Mineralstoffen, Döner und Mc Doof eher weniger...

.....also bei Sauen (muss mich grad mit sowas beschäftigen:-)) gibt man extra kalorienreiches Futter um sie "rauschig" zu machen! wobei die vorher recht mager gehalten werden.....

LG
Christine

weitere Kommentare laden
8

In der aktuellen emotion steht das Gleiche... hängt mit dem erhöhten Prolaktin zusammen, daß man mit Fettreichen Milchprodukten zu sich nimmt. also auf zum Eismann um die Ecke:-D
Aber immer schön in Maßen genießen!!!

9

Ach herrje, und wenn mein Prolaktin aber eh schon erhöht ist würde das ja eher bedeuten, dass ich auf all das verzichten sollte... ?

Top Diskussionen anzeigen