Wie lange überfällig ist normal?

Hallo zusammen,

wie lange 'darf' die Mens überfällig sei, wenn man nen ganz normalen Zyklus mit Eisprung hatte?
Ich kenne zwar von anderen sehr lange Zyklen, aber die sind doch eher, wenn der Eisprung nicht kommt oder lange auf sich warten lässt?

Hier mein ZB:
http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=189189&user_id=380257

Ich mache mir noch keine Sorgen zumal die Tempi runtergeht, aber meine Mama meint, ich soll zum Arzt #schock

Vielen Dank und schönen Mittwochnachmittag noch

Maja

1

Der Zeitraum kann zwischen 21 und 35 Tagen variieren...

3

Hmm sicher?
Ich hab gehört die 2. Hälfte soll nicht länger als 16 Tage sein :-(

Aber dankeschön, dann hab ich ja noch Zeit^^

5

Man geht oft davon aus, dass der Zyklus ungefähr 28 Tage dauert. Dies ist jedoch von Frau zu Frau verschieden, die normale Zyklusdauer schwankt zwischen 25 und 35 Tagen. Schwankt der Zyklus einer Frau von Monat zu Monat um plus/minus zwei Tage, spricht man noch von einem regelmäßigen Zyklus. steht bei urbia

#klee

2

also noch mach dir keine gedanken es sind ja erst vier tage oder hast du irgendwelche ss anzeichen

4

Anzeichen hab ich schon irgendwie, aber ich denke das ist psychisch :-)

Meine Tests waren 10er und alle negativ.

Will nur jetzt endlich nen neuen Zyklus *g*

6

Man geht oft davon aus, dass der Zyklus ungefähr 28 Tage dauert. Dies ist jedoch von Frau zu Frau verschieden, die normale Zyklusdauer schwankt zwischen 25 und 35 Tagen. Schwankt der Zyklus einer Frau von Monat zu Monat um plus/minus zwei Tage, spricht man noch von einem regelmäßigen Zyklus.

Die fruchtbare Zeit einer Frau ist um die Zeit des Eisprungs herum. Dieser findet meist zwölf bis 16 Tage vor der nächsten Menstruationsblutung statt.

Der Eisprung findet nicht notwenig zur Mitte des Zyklus statt. Wenn Frauen eher einen längeren Zyklus haben, findet auch der Eisprung später im Zyklus statt. Denn der Ablauf nach dem Eisprung ist ziemlich starr und dauert fast immer höchstens 12 bis 16 Tage. Der Ablauf vor dem Eisprung jedoch ist störanfälliger. Beispiel: Eine Frau mit einem Zyklus von 33 Tagen hat ihren Eisprung vermutlich um den 19. Zyklustag herum.

Ohnehin findet der Eisprung selten stets am gleichen Zyklustag statt.

Wenn es nicht auf Anhieb mit dem Schwangerwerden klappt, ist dies kein Grund zur Beunruhigung. Im Rahmen einer großen europäischen Studie wurde errechnet, dass die Schwangerschaftswahrscheinlichkeit pro Zyklus nur bei 25,5 Prozent - das entspricht einer Chance von eins zu vier - liegt.

(urbia/ Grundwissen für Paar mit KiWu)

7

Hmm, dankeschön :-)

Aber meine 2. Zyklushälfte ist nun schon 16 Tage lang und ich habe normal nen Zyklus nach dem man die Uhr stellen kann :-(

Naja, ich denke in ein paar Tagen hat sich das erledigt.

Vielen dank für die Antwort

8

Hallo!
Also ich habe nach Absetzung der Pille total unregelmässigen Zyklus, letztens lag die Spanne in 42 Tagen#schock,

9

Ich kann mir das nur bei mir nicht vorstellen. Hab vor 3 Jahren ja auch die Pille abgesetzt und war nie über 28 Tagen und das etwa 12 Zyklen lang...
Komisch irgendwie :-(

Top Diskussionen anzeigen