Pre-Seed - Gleitmittel

Habe schon einige Beiträge hier entdeckt! Wer verwendet es? Wie sind die Erfolge?

Eines verstehe ich nicht ganz... der normale pH-Wert der Vagina liegt doch im "sauren" Bereich? (...speziellen Keimflora (Döderlein-Bakterien) sauer (pH-Wert 4 bis 4,5) und dient dem Schutz gegen aufsteigende Infektionen des weiblichen Genitaltraktes...)

Das von Pre Seed liegt bei pH-Wert von 7,4, alos eher basisch!

Wie geht das? Bzw. was hat dann der Wert für einen einfluss?

#kratz

1

Hallo...

ich habe keine Erfahrung mit Gleitmitteln, aber ich habe mal gelesen, das man beim Kinderwunsch auf Gleitmittel verzichten sollte... da der pH-Wert so hoch ist...

Liebe Grüße und viel Glück
Desiree #blume

3

Du meinst der pH-Wert der Gleitmittel?

Wie schon erwähnt ist das Milieu in der Scheide wohl eher sauer... Pre Seed liegt aber mit dem Wert von 7,4 wohl mehr im basischen Berteich, oder?

#danke

4

hallo,
bei dem wert ist es eher neutral.
ich glaube es hängt mit dem ph-wert des spermas zusammen, der wohl auch in etwas so ist (ich weiss es aber nicht...vielleicht sollte ich mal messen *hihi*), und deswegen sollen die spermien besser "vorwärts" kommen.
ob es allerdings wirklich hilft weiss ich nicht. aber wenn man bei kiwu eins benutzt sollte man wohl besser das nehmen. denn die anderen möglichkeiten (auch öl usw.) haben wohl eher einen "verhütenden" einfluss. aber auch da weiss ich den ph-wert nicht. sollten man vielleicht mal wirklich messen.
allerdings ist es sauteuer.....wir haben es mal damit probiert.....aber schwanger bin ich nicht geworden. ausserdem klebt es nach kurzer zeit ziemlich, ist nicht wirklich der hit. besser ist wohl ohne was, denke ich.
gruss feli

2

http://www.kessel-marketing.de/download/folder_preseed.pdf

5

Gleitgel soll man nicht benutzen, weil das Sperma die Schleimhaut in der Scheide genau in der Zusammensetzung braucht, wie sie zu den fruchtbaren Tagen im Normalfall auch ist.
Die ZS hilft den Spermien, sich zu "verwandeln" (ich glaub das heißt Kapazitation), dann erst können sie auch ein Ei befruchten.

Gleitcremes und Öle oder sogar Spucke verändern die Zusammenetzung und können die Kapazitation der Spermien und somit die Möglichkeit der Befruchtung verhindern !

LG
nigna

6

....ich habe noch etwas entdeckt!

http://www.netdoktor.de/sex_partnerschaft/menshealth/sperma.htm

Das Ejakulat ist normalerweise schwach alkalisch (pH 7,2) und ermöglicht deshalb die Beweglichkeit der Spermien, die in einer sauren Umgebung bewegungslos bleiben. Es bildet einen Schutz der Spermien vor dem sauren Milieu der Vagina. Der Zervixschleim (Gebärmutterhalsschleim) ist dagegen alkalisch und fördert die Bewegung. Die Spermien sind im weiblichen Genitaltrakt etwa 24 bis 72 Stunden lang befruchtungsfähig.

http://de.wikipedia.org/wiki/PH-Wert

die pH-Werte liegen etwa zwischen 0 (stark sauer) und 14 (stark alkalisch)

#freu

Top Diskussionen anzeigen