nach dem Pille absetzen...

Hallo ihr lieben,

ich bin jetzt im 2 ÜZ, hab im Mai die Pille abgesetzt. Seit diesem Zyklus habe ich extremste "SSAnzeichen". Mir ist übel(ab und an), ich bin wirklich extremst müde (so dass es anderen auch schon auffällt) und ich muss ständig zur Toilette. Zusätzlich kämpfe ich auch gegen Schwindelanfälle. Meine Mens kam nach dem absetzen herrvoragend pünktlich (immerhin etwas) und der SSTest war kurz vor einsetzen der Mens negativ. Nun meine Frage...kann das sein dass das ganze vom absetzen der Pille kommt? Ich meine...der Körper bekam jahrelang Hormone mit der Pille und die fehlen ja plötzlich. Kennt das jemand von Euch?

Vielen lieben Dank im Vorraus

1

hallo
ich bin auch im zweiten ÜZ nach pille absetzen und es klingt fast als wäre ich du oder andersrum, besonders um mienen es gehts mir besonders schelcht, Übelkeit )Eher abends als morgens), schwindel bei der kleinsten Anstrengung, müde seit wochen, alles kommt mir so bekannt vor aus meiner 1SS bzw. zwei ss (1fg) da war das auch so deswgeen habe ich schon tests gemacht auch jedes mal negativ, ich gehe jetzt einfach davon aus das das was mitder Hormonumstellung zu tun hat obwohl ich die pille jetzt noch nciht wieder so lange genommen habe wie vor meiner Tochter (da 8jahre, jetzt nur sechs Monate)

also sag ich mal willkommen im club der nichtschwangeren, aber alle Anzeichen,

lg cathi

2

Hallo Cathi, schön zu sehen das ich nicht die einzige bin der es so geht das beruhigt schon mal sehr #freu
Also ich denke schon auch das es mit den Hormonen zu tun hat odervielleicht auch mit dem Wetter#kratz

Dann drück ich uns mal fest die Daumen dass es bei uns schnell wieder klappt und wir dann diese Anzeichen haben wenn wir auch tatsächlich #schwanger sind #freu#klee

LG
Sandra

3

hi hatte auch die anzeichen nach dem pille absetzen total extrem leider

4

ich hab im april die pille abgesetzt und im mai meine mens gehabt, dann fleissig beim eisprung geübt und hab auch gedacht das es geklappt hat. gleiche anzeichen: morgens übelkeit bis ich was gegessen hab, ständig aufs klo, schwindel und müde...und heut bin ich schon 7 tage überfällig...hab erst montag fa termin und meine 4 tests waren alle nicht eindeutig (schwacher strich und so)...hab heut bräunlichen ausfluss oder leichte schmierblutung bekommen. fühl mich also wie du oder eher wie ihr beide. hab die pille auch nur 3 monate nach langer pause genommen. welche pille hatte ihr denn? belara? vielleicht liegts ja daran.#kratz

5

also ich hab die Pille 4 Jahre genommen, die Diane. Bei mir fing das auch an mit Schmierblutung am nachmittag und am Abend hatte ich dann die Mens. Aber sehr stark. Eine Woche davor gings schon los mit Unterleibsziehen und Schmezen. Ich weiss nicht was los ist aber ich fühl mich so anders, komisch #gruebel

6

Hey Leute, ich gehöre auch zu Eurem Club, mir gehts nämlich genauso. Hab auch im Mai die Pille abgesetzt (BELARA) und hatte dann im 1. ÜZ eine Woche vor der Mens totale Mensschmerzen, Übelkeit und Schwindel.

Die Mens kam dann am 33. ZT recht schnell und normal stark, und war dann nach 2 Tagen auch schon wieder vorbei #gruebel Dafür hatte ich dann ca. 3-4 Tage danach noch Schmierblutungen #augen

Unsere Körper müssen sich anscheinend zuerst umgewöhnen, das dauert ein bisschen. Auf jeden Fall dürfen wir uns deswegen nicht verrückt machen, sondern müssen einfach #cool bleiben. Irgendwann halten wir alle unsere #baby im Arm ;-)

Gruss
Smash

Top Diskussionen anzeigen