Vernarbungen im Bauch durch OP, trotzdem Schwanger werden?

Hallöchen!
Mein Freund und ich wollen ein Baby, jedoch habe ich am Brauch 2 große Narben.
Eine durch eine OP weil ich innere Verwachsungen habe und die andere wegen ein künstlichen Darmausgang im Kindesalter.
Ich mache mir Sorgen das ich lieber keine Kinder bekommen sollte weil ich ja evtl. mich gefährden könnte. #schwitz

Evtl. treffe ich ja hier eine Person die dazu etwas weiß....

Das wäre Prima.:-)

Melanie

1

Hallo,

also wenn die Verwachsungen raus sind dürfte es keine Probs geben auch die andere Narbe hat normalerweise keinen Einfluss. Ich hatte mit 20 auch eine OP wegen verwachsungen und bin direkt im 1. ÜZ schwanger geworden da war ich 24.

glg

2

Hallo Melanie,


das hatte ich bzw. habe ich auch und ich bin trotzdem Schwanger geworden, die verwachsungen sollten nur nicht am Eileiter sein, dann könnte es Probleme geben, aber so eigentlich nicht.


LG Kerstin

3

Nein, die Verwachsungen sind ausschließlich im Bauch.
Habe halt Angst, denn mein Hausarzt meinte damals total radikal, dass mit den Kinder kriegen können sie vergessen.
Mein frauenarzt meinte aber das alles ok wäre.

Soweit ich weiß würde das Narbengewebe im Bauch ja durch die Schwangerschaft weich werden und düfte nicht aufs Baby drücken etc.,...

Danke für eure Antworten.

4

Also mit Kaiserschnittnarbe kann man ja auch noch Kinder bekommen . Ich denke nicht das das Probleme macht .

Top Diskussionen anzeigen