haare färben??

vielleicht ne doofe frage, aber wie ist das eigentlich mit dem haare färben vor bzw. während der schwangerschaft?? ab wann kann das gefährlich werden für´s baby oder ist es gar schon problematisch, wenn die einnistung noch gar nicht stattfand oder fehlt sich gar nichts und man (frau) kann unbedenklich weiterfärben?

#danke
sashimi

1

Komich das habe ich mich auch gefragt. Wollte heute blondieren bin aber ZT 30, deshalb habe ich mich auch noch nicht getraut.
Ich habe mir mal die Haare direkt nach meiner FG färben lassen, das hat überhaupt nicht angenommen.

Beim Friseur hat man dann gesagt , dass es mit der Hormonumstellung bei SS zu tun haben kann.

2

Hallo,

ich bin Friseurin und habe im Juni 2006 mein Baby bekommen!

Ich habe mir während der Schwangerschaft meine Haare schon gefärbt, nur halt nicht so oft!

Das einzigste was passieren kann ist das die Farbe nicht richtig abdeckt / Annimmt!

Dem Baby kann nichts passieren, weil die Farbe ja nicht das Baby berührt! Die Farbe kann nicht in die Blutbahn gelingen, und somit Könnt Ihr Euch ruhig die Haare färben.

WIe gesagt, bis auf die gefahr, das die farbe nicht richtig abdeckt!

Lieben Grüß

Tina

3

Hallo Tina,

kanndt Du mir sagen ob das schon von Anfang an so ist mit dem nicht annehmen der Farbe ?

5

Hallo Lala,

Es ist nicht immer so dass die Farbe nicht anninnt.

Es kann auch sein, das wenn Dur dir jetzt die Haare färbst, das die Farbe super schön wird und beim nächsten mal halt nicht!

Welche Haarfarbe hast Du jetzt und in welcher Farbe willst du dir die Haare färben?

Lieben Gruß
Tina

weitere Kommentare laden
4

hallo, ich habe mir im 5. monat einmal die haare blondieren lassen dhaben die haare auch gut angenommen.die meisten raten aber davon ab,da während des färbens oder blondierens immer mal was auf die kopfhaut gelangt und über die haut in die blutbahn gelangen kann.Ich wäre vorsichtig!

Top Diskussionen anzeigen