Ach du Schreck: Heute 80.Zyklustag! Zu viele männliche Hormone...

Es ist so nervig!!!#heul Wenn ich mal überlege, dass andere Frauen innerhalb von 80 Tagen schon zweieinhalb Zyklen hinter sich haben... #schwitz

Letzte Woche erfuhr ich, dass ich zu viele männliche Hormone habe. #schock Das war echt hart! Da fühlt man sich irgendwie unweiblich. Okay, ich bin und bleibe natürlich eine Frau. #hicks Aber ich muss ständig daran denken, dass mein Körper nicht mal in der Lage ist, nen vernünftigen ES zu produzieren. :-[

Meine FÄ meint, ich solle am 19. und 21. ZT zur Blutabnahme kommen, damit man mehr Klarheit erhält. Aber dazu brauche ich erstmal einen ERSTEN ZYKLUSTAG! *kreisch* Wie lange soll ich denn noch warten? Mens einleiten will die FÄ nicht; das brächte alles noch mehr durcheinander. Sie bräuchte vorher mehr Infos, daher die 2 Blutabnahmen.

Und nun komme ich ins Grübeln: Um die Mens zu bekommen, ist doch ein ES vorausgesetzt - richtig? Heißt das nun, mein ES kommt noch? Und dann könnte ich doch rein theoretisch diesen Zyklus noch #schwangerwerden, oder?

Kennt das jemand von euch oder befindet sich sogar in der gleichen Situation? Würd mich gern mal mit Betroffenen austauschen. #schmoll

Im Voraus schonmal #danke für Feedback!

Liebe Grüße,
die Knuddelkuh #blume

1

also die mens bekommt man auch ohne es! was deine anderen fragen anbetrifft weiss ich leider nicht wie ich dir helfen könnte,aber hier gibts bestimmt welche die das gleiche prob haben wie du.Lg limona #blume

2

Hey du,

tief Luft holen!
Also ich habe das selbe wie du, PCO!
Bin auch gerade wieder an ZT 70 oder so, ist diesmal der längste den ich bis jetzt überhaupt hatte und keine Mens in Sicht!
Also du deiner ES Frage! Ja, in unserem Fall musst du erst einen ES haben, bevor die Mens kommt!
Es ist richtig das sie dir erst Blut abnimmt und dann entscheidet, ob sie die Mens einleitet oder nicht, denn aus den Werten schliesst sie, welche Tabl, sie dir verschreiben kann!
Bei mir wurde damals auch die Mens eingeleitet, kannst du in meiner VK nachlesen, steht alles drin beschrieben!

Warte auf deine Ergebnisse und dann weisst du mehr und sie kann dir sagen wie es weiter geht, manchmal hilft es nur, wenn sie dir für einen Monat wieder die Pille verschreibt, aber abwarten und tee trinken, muss ich im Moment auch wieder, denn ich warte auch auf meine Ergebnisse und werde gleich mal beim FA anrufen!#schwitz

Hoffe ich konnte dir etwas helfen!#liebdrueck

lg, platy#schein

3

Hi du,
dann versuche ich Dir mal zu helfen!

1. Ab zum FA und Tabletten zum Mensauslösen holen!

2. Wenn deine Mens dann kommt sollte dein FA ein Hormonstatus bei Dir machen, (Blutabnahme 5, 14, 24 Tag).

3. Schildrüse unabhängig vom FA testen lassen.

4. Kommt dein FA anschließemd damit an, du sollst Cortison gegen die männl. Hormone nehmen - vergiss es!

5. Dein FA soll direkt abklären, ob du PCO hast bzw. dazu neigst.

6. Clomifen bringen in deinem Fall meistens nichts.

7. Spreche deinen FA auf Metformin an.

8. Wenn alles nicht hilft, wende Dich an Hormonspezialisten in einer Kiwu Klinik!

9. VIEL GLÜCK :-))))!

LG
Steffi


4

Hallo Steffi,

also ich habe auch PCO und ich nehme auch Kortison (Dexamethason), warum soll ich das nicht nehmen?
Es hat meine Hormone erstmal gut ins Gleichgewicht gebracht, was erstmal voraussetzung ist und jetzt wird sich darum gekümmert, das der ES ausgelöst wird!

Medi´s wirken bei jedem unterschiedlich, nicht bei jedem schlagen sie an, sie ist doch erst am Anfang und sollte nicht gleich die Hoffnung aufgeben!

Mein FA hat mir auch IVF angeboten, es ginge zwar dadurch schneller, doch ist das Sinn und Zweck der Sache!
Ich bin ja noch etwas jünger wie du, ist für mich vielleicht auch von Vorteil, das ich noch so reden kann#schein, aber wie du weisst, wurden schon Kinder gezeugt, wo man niemals damit gerechnet hat!
Aber mit der Mens auslösen hast du recht bei ihr, das verstehe ich auch nicht so recht, warum sie das nicht gemacht hat!:-[

lg, platy#schein

5

Hi du,

alternativ zum Cortison ist Metformin wesentlich besser in der Wirkung, viele FA verschreiben das halt nicht und greifen auf das "alt" bewährte Cortison zurück.

Wenn es bei Dir hilft ist es doch ok. Ich wurde übrigens zweimal ganz spontan mit Zyklen bis zu 150 Tagen schwanger :-))! Leider ist die Quallität der Eizellen bei so langen Zyklen nicht immer die Beste :-((!

Das Problem ist einfach bei PCO bzw. auch bei so langen Zyklen das die Hirnanhangdrüse nicht genügend Hormone für die Eireifung in der ersten Zyklushälfte ausschüttet und da hilft nunmal kein Cortison (defekt von Nebennierenrinde) sondern halt nur andere Medis. Zum ES auslösen muss ja auch erstmal ein EI da sein :-))!

Hätte mir jemand vor drei Jahren gesagt du bekommst Zwillinge, allerdings nur durch IVF - hätte ich auch allen einen Vogel gezeigt :-))!

Wünsche Dir alles Gute und liebe Grüsse
Steffi



weiteren Kommentar laden
6

Hallo!

Bin auch eine von denen mit zu vielen mänlichen Hormonen.
Habe nun schon 2mal durch Medis die Mens auslösen lassen.
Musste die 8 Wochen abwarten und dann konnte ich sie nehmen. Habe am 5 ZK Blut abgenommen bekommen, wobei sich raus stellt, dass mein Testosteron zu hoch ist. Habe gleich am nächsten Tag einen Zuckerbelastungstest gemacht. Der aber Gott seis gedankt in Ordnung war. Diabetes kann ich jetzt nicht auch noch gebrauchen. Ultraschall wurde auch gemacht. In Ordnung. Allerdings habe ich keinen ES. Nun muss mein Mann am Mo zum Spermiogramm. Wenn bei ihm alles in Ordnung ist, kann bei mir mit der Hormontherapie losgehen. Weiß noch nicht wie das alles ablaufen wird, aber was tut man nicht alles.

Ich würde auf alle Fälle schon mal Mens auslösen lassen.
Und dann schauen lassen, ob du überhaupt einen ES hast.

Würde mich freuen von dir zu hören.

Gruß
Kathrin

7

Hallo!
Vielleicht beruhigt Dich das, wenn ich Dir sage, dass ich seit dem 10. März keine Periode mehr bekommen habe. Allerdings hatte ich mit Implanon verhütet und da sagt man, dass es dauert bis man einen "ordentlichen" Zyklus hat. Ich habe allerdings mal den Ovu-test von Clearblue ausprobiert und hatte im Mai einen Eisprung gemessen. Bin aber nicht schwanger geworden.
Ich warte einfach noch ab und mach mich jetzt noch nicht verrückt.
LG Mona-Lisa

Top Diskussionen anzeigen