Implanon raus und keine Periode mehr

Kann mir jmd berichten(jmd der schon ein Implanon hatte) wie es war nachdem es rausgenommen wurde? Ich habe es vor 2 Monaten entfernen lassen wegen Kinderwunsch#baby und habe aber nun Probleme mit meiner Periode#schmoll die erst einmal da war und nun nicht mehr:-[ und die brüste schwillen an und ich habe zugenommen. Bin aber nicht schwanger und war auch schon beim FA und der sagte es könnte auf ss hindeuten ist aber nicht und ich soll einfach abwarten#bla. na toll.... hat hier jmd erfahrung damit gemacht? bitte um antworten..#danke#danke#danke.

danke schonmal:-)

1

dene hormone müssen sich erst mal an die neue umgebung gewöhnen wird shon!!!!!!!!!

drück dir die daumen

kopf hoch

2

Huhu,
ich habe auch während des Implanons so gut wie nie meine Mans gehabt. Mein (neuer Doc, habe nach der Entfernung gewechselt) Doc schmipfte auf meinen alten Doc: "Wie konnte er ihnen mit ruhigem GEwissen 2Mal ein Implanon einsetzten, durch Implanon kann es langfristig zu Eireifungsstörungen kommen und ist daher nicht für Frauen mit Kiwu zu empfeheln."
Habe es im März entfernen lassen und habe am 12.04. (ca. nach 6 Wochen) meine Mens bekommen. Seit dem auch regelmäßig und mit ES.

Jasmin

3

Dein Betreff kam wie gerufen. Ich wollte mich auch heute im Forum umhören. Ich habe dasselbe Problem, wie Du. Ich habe mir am 8. März das Implanon zwecks Kinderwunsch entfernen lassen. Am 10. März habe ich nochmal meine Tage bekommen und dann nie mehr. Allerdings hatte ich mit dem Implanon auch fast nie meine Tage, was mir aber auch vom Doc prophezeit wurde. Ansonsten hat sich bei mir nichts verändert. Weder Gewichtsprobleme, noch geschwollene Brüste. Noch bin ich nicht hibbelig aber es ist gut zu wissen, dass es anderen genauso geht. Meine ganzen SST waren bisher auch negativ. Ich hatte letzten Monat einfach mal auf gut Glück einen Ovulationstest ausprobiert und das Ergebins war positiv. Hat aber trotzdem nicht geklappt. Habe aber auch schon gelesen, dass der Eisprung dann schon gewesen ist...
Ab und zu hab ich ein ziehen im Unterleib und das Gefühl, als wenn ich meine Tage kriegen würde. Das könnte aber auch mein Eisprung sein oder Einbildung... keine Ahnung - ich wünsche mir jedenfalls auch langsam einen "ordentlichen" Zyklus.

4

oh da leide ich mit dir.... bei mir ging es ganz drei-einhalb Monate bis die mens wieder kam ..... -- also Kopf hoch! -- das wird schon ...

allerdings musst du dich im schlimmsten fall auf knapp ein jahr zyklusschwankungen gefasst machen (ist der durchschnitt) - - ich wünsch dir alles gute....



tanja

5

Hi,

hatte den Implanonstab zweimal,also insgesamt 4,5 Jahre,habe ihn letztes Jahr am 10 OKT entfernen lassen und dann am 13 Okt das erste mal meine Mens,bin im 2 ÜZ #schwanger (hatte aber leider im April eine Fg in der 19 SSW) geworden,habe direkt mit Tempi messen angefangen,da ich ja 4,5 Jahre "keinen Zyklus" hatte.

Also nicht die Hoffnung aufgeben,jeder Körper reagiert anders


Kathrin mit #stern Maja

Top Diskussionen anzeigen