Warum testen vor NMT?

Ich habe mal eine Frage: Und zwar habe ich schon öfter gelesen, dass manche einen Test vor NMT machen? Hat das einen bestimmten Grund?
Weil dann könnte man ja pauschal jeden Monat einen Test machen?
Ist es nicht sinnvoller erstmal abzuwarten ob die Mens kommt und wenn nicht dann einen Test machen?
Entschuldigt bitte meine "dummen" Fragen. Ich wunder mich nur wenn ich da lese und würde gerne wissen ob der frühe Test einen bestimmten Grund hat.

Lg,
melleli

1

hi melleli,

habe auch schon was über diesen test gehört...

meiner meinung nach fände ich es besser immer aubzuwarten und zu schauen ob die mens kommen...

letzten mon. habe ich ein test gemacht, war aber nur ein tag fällig der war dann aber positiv und 4 tage später habe ich meine mens bekommen...

naja jeder muss wissen was er für richtig hält...

alles gute niala

6

Hallo
aber, wenn dein test positiv war, dann bist du schwanger gewesen und hattest eine früge fehlgeburt in der 5 ten Woche.
Ich habe mal an Zyklustag 23 getestet, weil mein Zyklusblatt mir einen möglichen Tast angezeigt hat (Eisprung war Zyklustag 4), obwohl ich sonst immer so 28 Tage Zyklen habe, also Test 5 Tage vor NMT.
Der war positiv und ich war schwanger. Also am ZT 28 Blutungen einsetzten, war ich bei der Frauenärztin und sie konnte mein "Böhnchen" noch sehen, aber nicht mehr retten.
Ich hatte allerdings auch echte Schmerzen und Probleme dabei, daher war ich froh, es gewusst zu haben.
Trotzdem schwöre ich mir, ich teste nie mehr vor Zt 35 !!
(letzten Zyklus war ich auch wieder etwas überfällig, bekam aber Zt 34 Blutungen...)

7

also bei mir wafr das so ich wollte ja schwanger werden und hatte dann auch einige anzeichen wie brust und unterleib schmerzen habe mifr auch termin beim arzt geholt aber da meine tage dann kamen hatte icg den ab gesagt jetzt warte ich einfach diesen mon ab und schaue obi ch meine mens bekomme wenn nicht dann bin ich wohl diesen mon schwanger geworden oder war schon bin gespannt was raus kommt...

bye bye niala

weiteren Kommentar laden
2

Hallo!

Das frühe Testen hat keinen Grund außer hibbeln, Kinderwunsch und...Ungeduld. Sorry, dass ich das so schreibe... Aber ein Test vor NMT nist aus meiner Sicht völlig überflüssig und frustriert oft nur. Zumal es passieren kann, dass der Test erst positiv ist und dann die Mens ganz regulär kommt, weil etwas mit dem Embryo nicht gestimmt hat. Ich habe ein einziges Mal einen Test vor NMT gemacht, weil ich das Gefühl hatte, schwanger zu sein. Es war auch so - aber dann kam die Mens. Das mache ich NIE wieder!!
Bleib lieber dabei, erst nach dem NMT zu testen!!!!

LG Silvia

3

Hallo Melleli,

ich glaub hier machen sich einige zu sehr verrückt und haben anscheinend zu viel Geld #augen. Ich schau mir immer mal die Tempikurven der Mädels an, bei denen derzeit die Daumen gedrückt werden können. Manche machen da 10 Tests im Monat. Hmmm vielleicht haben sie die Tests am Wühltisch für 10 Cent das Stück ersteigert? #kratz

Also ich warte ein paar Tage nach eigentlichem Mensbeginn ab und teste erst dann. Hatte vor einem halben Jahr eine Blutuntersuchung drei Tage nach meinem eigentlichen Mensbeginn und der zeigte schwanger an. Aber nach fünf Tagen hab ich dann doch meine Mens bekommen. :-(

Ich denke man sollte einfach mal abwarten. In den ersten Tagen kann immer was schief gehen. Also wie heißt es so schön? Tee trinken und warten auf die Dinge die da kommen!

Wünsch Dir einen schönen Abend!

LG Anke

4

Das kann man aus reiner Neugier machen. #hicks#schein#kratz

Ich bin beim ersten Baby im ersten UEZ schwanger geworden und als wir dann fuers Zweite probiert haben, war ich so hibbelig, dass ich mit einem Fruehtest testen musste. UND: auch positiv. Gestern hatte ich nun NMT, aber die Mens ist nicht eingetrudelt. Statt dessen habe ich noch mal getestet und der Test war richtig fett positiv.

Wenn man schon laenger probiert, waere es wohl nur rausgeschmissenes Geld, in jedem Monat mit Fruehtests zu testen....

Jeder wie er mag - oder?!??

#herzlich Schlisi

P.S.: kannst in meinem ZB schauen, wann ich bereits positiv getestet habe...
http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=190649&user_id=705330

5

Danke Euch für Eure antworten.
Dann weiß ich jetzt Bescheid, ich werde es weiterhin so machen: Falls die Mens ausbleibt (was leider noch nicht passiert ist bisher) werde ich erst einen Test machen.
Ich denke, das schont die Nervn und den Geldbeutel.

8

ist wahrscheiblich besser so...

naja dann drücke ich dir mal die daumen und lass was von dir hören, vefrsprochen.. das efrgebnis würde mich echt interessieren alles gute

10

Mache ich, versprochen. Bei mir dauerts aber noch bisschen bis es diesen Monat soweit is.
Würde mich auch freuen, von Dir zuhören!
Dann drücke ich uns beiden ganz fest die Daumen!
Lg,
melleli

Top Diskussionen anzeigen