Wie lange braucht Follikel, um zum Ei zu wachsen?

Hallo,
meine Frage ist ein wenig kompliziert: war FR 15.06. bei der FÄ. Laut urbia-ES-Kalendar hätte ich am SA 16.06. meinen ES haben müssen. Meine FÄ meinte aber, daß da weder ZS wäre, noch ein Follikel, das groß genug wäre, um eben am darauffolgenden Tag einen Eisprung haben zu können. Jetzt stellt sich mir die Frage, ob ich diesen Monat überhaupt keinen ES habe oder ob der ES vielleicht ein wenig später ist (gestern, heute oder morgen oder so). Von daher die Frage: hat sich das Follikel innerhalb kurzer Zeit (sprich von FR bis evtl. gestern oder heute) zur sprungbereiten Eizelle entwickelt?

Kurz gefragt: Kann ich diesen Monat vergessen, da kein ES?

Gruß Sophia

1

mein urbia-Zyklusblatt an: http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=187852&user_id=532789

2

Hallo,

das kann man so pauschal nicht sagen. An Welchen ZT warst Du denn beim FA und wie groß war der größte Deiner Follikel?

Ein Follikel springt bei einer Größe von ca. 18-24mm und wächst täglich 1-2mm. Allerdings ist es ja nicht das Ei, das so groß ist ;-) - sondern nur seine "Hülle" - die "Blase", in der es sich befindet. Das Ei selbst ist mit bloßem Auge nicht zu erkennen. Die Haut der "Blase" "reißt" bei einer Gesamtgröße von 18 - 24mm und gibt das Ei frei.

Hm....man müsste den genauen BEfund des Ultraschalls wissen...#kratz

LG #blume

Bine

4

ZT 9, habe allerdings auch nur eine Zykluslänge von 25 Tagen. Größe der Follikel weiß ich leider nicht. Dumm, daß ich nicht nachgefragt habe!:-[

5

Hm...

ich denke mal, dass Dei Gynäkologe Recht hat und wahrscheinlich kein ES mehr stattfinden wird.

Denn:

1. Er hätte einen sprungreifen Folli sehen müssen


2. Er hätte auch einen bereits stattgefundenen ES via Ultraschall gesehen

tja....oder aber:

3. Dein ES kommt mit arger Verspätung und wenn Dein Zyklus dann wieder nur 25 Tage lang ist, hättest Du evtl. eine Progesteronschwächewegen der verkürzten 2. ZH.

LG

Bine

3

Hallo!

Erstmal...der Follikel entwickelt sich nicht zur Eizelle. Das Ei "schwimmt" schon in dem kleinen Follikel herum. Der wächst 1-2mm am Tag und platzt meistens bei einer Größe von ca. 20mm.
Der ES-Kalender ist nur ein ganz grober Anhaltspunkt. Da wird ja von einer 14 Tagen zwischen ES und Mens ausgegangen. Es kann aber auch viel kürzer sein. 12 Tage wären noch normal, aber bei Hormonstörungen kann es auch noch kürzer sein.
Hat Deine FÄ denn gesagt, wie groß der Follikel war?

LG Silvia

Top Diskussionen anzeigen