Blutung stoppt nicht

Hallo!

Vielleicht kann mir von Euch ja jemand helfen: Meine Tochter wurde im Mai 2006 geboren. Da ich stillte und einen Kaiserschnitt hatte verhütete ich 3 x mit der 3-Monats-Spritze. Seit anfang März habe ich sie abgesetzt. Relativ regelmäßig bekam ich seit April meine Blutung, die allerdings nur einen Tag anhielt. Seit Ende Mai blute ich nur noch. Meine FÄ riet mir anfang letzter Woche zu einem Gelbkörperhormon. Nach 2 Tagen stoppte die Blutung - ich hörte mit dem Hormon auf. Einen Tag später fing meine Blutung wieder an - stärker als zuvor. Mönchspfeffer nehme ich auch schon. Möchte doch im August wieder schwanger werden!

Liebe Grüße

sweedybus

#schmoll

1

hi du,

ich hatte das gleiche problem, habe auch nach der geburt mit der spritze verhütet.
ich habe nebenwirkungen von der spritze bekommen und die ganze zeit geblutet 5 monate lang.
mein fa verschrieb mir dann gynokadin und östradiol was ich dann 21 tage nehmen musste. die blutungen stoppten dann und setzen dann durch die hormone pünktlich nach beendigung also nach 21 tagen wieder ein. ist also, meine ich völlig normal das du blutungen bekommen hast.das sie nicht mehr aufhören ist komisch .... ich würde so schnell wie möglich deinen fa aufsuchen.

liebe grüße und schönes we
wilderfeger

2

Hi,

vielen Dank für Deine Mail. Ja, ich denke, ich werde morgen mal wieder meine FÄ kontaktieren. Mir hatte sie Primolut Nor verschrieben. Mal sehen, was sie mir nun rät. Ich habe große Angst es könnte eine Zyste sein.

Hoffentlich ist alles okay.

Schönen Abend noch

sweedybus

Top Diskussionen anzeigen