Einnistungsblutung?

Hallo Ihr Lieben!

War bis jetzt immer nur stille Mitleserin, aber jetzt habe ich selber mal eine Frage und brauche Rat!
Bei der Einnistungsblutung, hat man da eher rotes, frisches Blut oder eher bräunliches, altes Blut?
Habe heute Nachmittag leichte Blutung bekommen, zuerst rötlich und hell und mittlerweile sehr dunkel und flüssig. Aber immer nur wenig, aber mit leichtem Mens-artigen Ziehen.
Hoffe, mir kann jemand helfen!#schmoll

Grüße
Babsi

1

Hallöchen,
ich soll angeblich eine Einnistungsblutung gehabt haben. Das Blut war hell rot ,hat zwei Tage gedauert und es war am 20 ZT.
Gehe zu deinem FA auch wenn Du blutes er kann Dir da weiter helfen.

Schöne Grüße
#katzeBeate

2

Hallo Babsi,

welchen Zyklsutag hast du denn jetzt und wie lange ist üblicherweise dein Zyklus?

3

Habe einen Zyklus von 28 Tagen und es war mein 10. Tag, an welchem die Blutung begann! Ist eigentlich zu früh für ES bzw. Einnistungsblutung,oder?

4

Ja, für eine Einnistungsblutung viel zu früh. Diese findet min. 7-10 Tage Nach dem ES statt, wenn sich das befruchtete Ei einnistet. Also bei 28 Tagen hast du den ES ca. zwischen dem 9. und dem 15. Zyklustag demnach wäre die Einnistungsblutung frühestens am 16. Zyklustag.

Entweder es sind Überbleibsel der Tage oder aber es ist dein ES. Manche Frauen haben am ES Tag eine leichte Blutung.

Hier sind einige Infos:

Findet beim Eisprung immer eine kleine Zwischenblutung statt?
http://legacy.qualimedic.de/FAQ-631.html

http://legacy.qualimedic.de/FAQ--1017.html
http://9monate.qualimedic.de/Fruchtbare_tage.html

Grüße, Isabella

Top Diskussionen anzeigen