hormonbehandlung nur bei verheirateten paaren???

hallo ihr süßen!!!

also ich möchte ja gern mein fa wechseln!! stöbere schon den ganzen tag im net rum was sich so in meiner nähe befind3t!!!! hab da auch eine sehr gute fä gefunden!! aber in ihrer internet seite steht das sie nur kinderwunschberatungen oder auch behandlungen bei verheirateten paaren macht!!! wie jetzt??? muss ich jetzt heiraten?? ich verstehe das nicht!! mein jetztiger frauen arzt beratet und behandelt mich ja auch weil mein freund und ich so gern nen baby wollen!!!
hier ist mal die net seite von der fä zu der ich gern möchte!!

http://www.ferti-med.de


bitte helft mir!! bin am verzweifeln!!!

lg melly

1

Hey,
tja, die Dame ist wohl sehr christlich#schein! Ruf doch da mal an und frag nach... Das kann ja wohl eigentlic nicht sein...
LG

2

Ich bin nicht sicher, ist nur eine Vermutung: zahlt die KK vielleicht nur wenn man verheiratet ist?

3

ne!! die zahlt die behandlungen auch so!!!! es gibt hier soviele paare die nicht verheiratet sind und ne behandlung bekommen!! nur wenn es so weit geht wie z.b.s. künstliche befruchtung!!! dann muss man verheiratet sein!!! ich find das so nen quatsch!! es klappt doch auch alles ohne das man gleich heiraten muss!!!

4

Hallo,

ist zwar nicht mein Thema und wirds auch nie werden, aber soweit ich weiß ist Hormonbehandlung nicht gleich Hormonbehandlung!

Ich sage mal so: wenn du ansonsten gesund bist und dein LG auch und bei euch nur ein bisschen angeschubst werden muss, durch z.B. Cortisontabletten, dann brauchste nicht verh. sein.

Sollte aber alles im Argen liegen und ihr würdet eine künstliche Befruchtung brauchen, dann schon.

Wäre es denn so ein Drama zu heiraten?

Naja muss ja jeder selber wissen, aber mach dich nicht verrückt und hol dir einen Gesprächstermin bei deiner Wunsch-FA, dort wirst du alles erfahren, was du zu wissen wünschst.

lG Katy

5

Hallo Melly,
das ist definitiv nicht richtig so. Wir fangen evtl. nächsten Monat mit einer Hormontherapie an und meine Ärztin (Kiwu-Zentrum) hat gesagt das können wir auch schon vor der Hochzeit machen (die ist am 11.08.2007, juhu). Also völliger Quatsch, auch nicht verheiratete können eine Hormontherapie machen. LG

6

also i bin 25j alt, nicht verheiratet u.ich bin im 4ten clomifen zyklus...
ich bezahle nichts dafür..
das sind auch hormone,mach da einfach einen termin aus u.sprech den Arzt darauf an..
das kann net sein..

lg aus hh
lea

Top Diskussionen anzeigen