Utrogest, wichtige Fragen dazu!

Hallo, ich hoffe, ihr könnt mir helfen:

Nehme seit meinem 16.ZT Utrogest (heute 23.ZT). Mein FA hat gesagt, ich soll es bis zum 26.ZT nehmen.
Aber das ist doch 2 Tage vor MNT? Was ist, wenn ich evtl. schwanger wäre und das Utro absetze? Habe im Netz mal gelesen, dass man es am 26. ZT absetzen soll, damit man eine "normale" 2. ZH hat, aber eigentlich soll man es doch nicht absetzen, wenn man schwanger ist.

Was soll ich denn nun tun? Meinen FA bekomme ich nicht ans Tel. und die Sprechstundenhilfe versteht meine Frage nicht, glaub ich. Sie sagte auch, ich könnte es weiter nehmen, wenn ich nicht schwanger sei, bekäme ich meine Mens trotz Utrogest. Stimmt das? Warum sagt mein Arzt dann, ich soll es weiter nehmen.

LG

1

ich habe es auch 3 wochen im der ss genommen 5.-8. woche wegen blutungen.
gruss dani

2

Danke für deine Antwort.
Ich weiß schon, dass mans in der SS nehmen kann, aber das war ja gar nicht meine Frage...
Trotzdem Danke!

3

tut mir leid ich konnte deine richtige frage nicht heraus lesen????
ich dacht es hilft dir...
ich bin auch kein FA sorry

weitere Kommentare laden
5

Hallo!

Also, FÄ bin ich auch nicht, aber ich nehme Utrogest. Meine FÄ hat gesagt, ich soll es nehmen bis die Mens kommt und dann erst absetzen. Naja, sie kam nicht. ;-) Ich verstehe nicht, warum du es vor NMT absetzen sollst. Ich würds weiternehmen und dann testen.
Viel Glück!

7

Danke, das ist doch mal ne Aussage ;-)
Liegt bei mir vielleicht daran, dass ich zwar eine kurze zweite ZH habe und SB, aber eine GKS konnte nicht nachgewiesen werden. Mein FA meinte, ich solle trotz allem Utrogest nehmen. Weshalb hattest du es genommen und wann hast du getestet? Kommt die Mens trort Utrogest?

Ich wünsch dir für deine SS alles Gute!

8

Danke!

Ich nehme es wegen Schmierblutungen. Meine FÄ tippt eventuell auf eine leichte Gelbkörperschwäche. Ich nehme auch nur eine Tablette täglich vaginal! Sie meinte damals die Mens kommt trotzdem und wenn du mehrmals negativ getestet hast, würde ich absetzen. Ich habe ES+10 schwach positiv mit dem Quick und Early getestet und dann ES+11 mit dem digitalen von Clearblue.
Das Utrogest muss ich nun mindestens bis zur 13 SWS weiternehmen.


weitere Kommentare laden
11

Hallo! Das gleiche wie Du hatte ich gestern.Ich war auch total irritiert. So dan habe ich gestern FA angerufen.Der sagte:Am 16.Tag anfangen,dann 12.Tage nehmen,dann Schluss.Danach müsste die Mens kommen.kommt sie nicht 2 Tage danach testen!Ist Test positiv dann auf jeden Fall Utrogest wieder nehmen,zwecks der Unterstützung.Alles Paletti.Auf diese Antw.kannst du dich jetzt 100% verlassen.

12

Danke, endlich bekomme ich Antworten! Weißt du, mein FA ist echt kompetent, aber die Praxis ist so riesig und man wird nur durchgestellt, wenn man sagt, dass es nicht anders geht... Das heißt ich nehme vom 16. bis einschließlich 27.ZT Utrogest und höre dann auf? Ich nehme 2x1 vaginal, habe diesen Zyklus keinerlei SB und das Geschmiere von Utrogest finde ich absolut harmlos gegen diese blöden SB.

Top Diskussionen anzeigen