Müsste ein 17mm Follikel nicht springen?

Hallo ihr Lieben

Ich nehme jetzt im dritten Monat Metformin und hatte zumindest laut Urbia seitdem auch immer bzw. zweimal einen Eisprung (1. Monat 18., 19. oder 10. ZT, 2. Monat 16., 17. oder 18. ZT). Diesen Monat war ich am 15. ZT beim FA. Im Ultraschall sah er einen 17mm Follikel und meinte, dass der noch etwas wachsen müsse und wohl am 16. oder 17. ZT springen könnte. Zervixschleim und ein leichtes Ziehen hatte ich bis und mit 16. ZT, am 17.ZT nicht mehr. Wir haben bis zum 16. ZT auch fleissig geherzelt, gestern hatten wir keine Zeit und auch irgendwie keine Lust. Heute ist der 18. ZT und ich hatte eigentlich erwartet, dass die Tempi heute ansteigen würde (letzten Monat ist sie auch am 18. ZT gestiegen). Aber nein, leider nichts. Ich hoffe ganz fest, dass sie morgen noch ansteigt. Oder kann es auch sein, dass ein bereits 17mm Follikel nicht mehr wächst und auch nicht springt? Ich dachte eigentlich, 17mm wäre schon eine ganz gute Grösse. Was meint ihr? Guckt doch bitte mal mein ZB an.

Vielen Dank und liebe Grüsse,
Annette

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=181386&user_id=697763

1

soweit ich weiss erst um die 22mm#kratz

Lg Susi

2

Morgen Annette #liebdrueck,

also ganz sicher weiß ich´s net aber schau mal auf dieser Seite evtl. wirst du fündig: www.wunschkinder.net

Um ganz ganz sicher zugehen würde ich aber mal beim FA (heute!) anrufen und nachfragen ob wann der springt, dann hast du gewisseheit, kann ja auch sein das der gar net (mehr) springt diesen Zyklus #schmoll

Wenn du näheres weißt, berichte mal #pro

Viel #klee

3

hm -- ich würde sagen bei 20-22 ist normal...

gib dem follikel noch 2-3 tage -- aber jetzt schonmal anfangen herzeln *g* .. man weiss ja nie, wann es den letzten schub maht....

Top Diskussionen anzeigen