SS Anzeichen kriegt man doch ganz früh...

Hallo,

habe heute eine kollegin gesehen die rote flecken im gesicht hatte, ich fragte sie ob sie allergisch ist. Sie teilte mir mit das sie in der 7 SSW ist!

Habe sie direkt ausgefragt;-)

Sie meinte das sie 2 Wochen vor nmt die brustwarzen ganz doll weh getan haben und die haut total unrein war!

Bin eine woche vor meine nmt und mir wird beim zähneputzen immer schlecht, muss würgen.

Habe gestern mit der arzthelferin gesprochen und sie meinte das es für ss anzeichen noch viel zu früh sei....na klar#augen

ich will nur damitsagen das die kollegin schon 2 wochen vor nmt was gemerkt hat und sie hat gar nicht damit gerechnet das sie schwanger ist.....nach 1 jahr üben.

LG

1

Hallo,

man kann es einfach nicht verallgemeinern, auch wenn diese Diskussion hier drei Mal die Woche auftaucht. Die eine merkts, die andere nicht und ich bin auch ganz klar der Meinung, dass Frauen mit KiWu sich manches Anzeichen selber zurecht basteln. Ging mir nicht anders, als ich noch ganz frisch dabei war.

Anzeichen vor NMT würde ich persönlich nicht mehr ernst nehmen, damit macht man sich nur gaga.

Ab NMT und drüber, kann man sich dann mal son bisschen verrückt machen, aber ansonsten find ichs persönlich viel zu anstrengend, um dann doch wieder enttäuscht zu werden.

Die wenigsten Frauen habe eindeutige Anzeichen, dafür sind PMS Beschwerden und SS Anzeichen viel zu ähnlich.

lG Katy

2

Naja ich weiss ja ma nich.....Ich meine ich hatte auch bei meiner SS ab ES Blähungen und Tittis taten weh....aber das konnte auch vom Duphaston kommen....

Vielleicht hatte deine Kollegin immer mal PMS oder so und hätte diese Anzeichen sowieso gehabt....Weil 2 Wochen vor NMT ist nunmal erst der Eisprung und normalerweise kann man danach nicht gleich was merken was durch die Schwangerschaft ausgelöst wurde......also wenn dann höchstens ab Einnistung aber alles ander klingt für mich seeeeehhhhrr waage

LG Nancy

3

Hallo!

Ich will Dich ja nicht enttaeuschen, aber 2 Wochen vor NMT kann man noch garkeine Anzeichen haben.#kratz

1. Findet der ES 2 Wochen vor NMT gerademal statt und
2. Dauert es dann erstmal bis die Einnistung stattfindet. Dann erst KOENNTEN Anzeichen auf eine SS auftreten.

LG
Katharina

4

Hallöchen,

Fr.Antje mal recht geb. Man merkt frühestens ab Es+7 was. So ist es jedenfalls bei mir. Und da ich nie PMS geplagt bin gibt es bei mir nur eine Möglichkeit----> schwanger. ;-)

Verallgemeinern kann mans nicht, aber ausschließen das Frau es so früh merkt hat auch nicht.

Lg steffi

5

Ich glaube, zwei Wochen vor NMT sind echt etwas übertrieben... Ich kann mir vielleicht vorstellen, dass es Frauen gibt, die es intuitiv wissen, das es geschaggelt hat, aber ich glaube kaum, dass da aufgrund einer Befruchtung schon die Haut unrein sein kann, die Brust weh tut etc.
Solche Symptome zeigen sich meiner Meinung frühestens kurz vor'm NMT, oft auch später, bei manchen auch nie großartig...

LG, edna

6

Hallo,
also ich hab gar keine SS anzeichen gehabt und hab dann 1 Tag nach NMT trotzdem pos. getestet. Man kanns nicht verallgemeinern!
Lg
Judith
5+6

7

Hallo,

ich habs jedes Mal direkt beim #sex gemerkt. Es hat irgendwie so in mir "geploppt" hört sich witzig an, ist aber so. Bei der ersten SS wusste ich noch nicht, was das ist, aber schon 2 Tage später (auch bei SS 2 und 3) hatte ich Brüste als hätte ich mir Silikon reinmachen lassen. Bei der 2. und 3. SS hab ich immer direkt nach dem #sex zu meinem Mann gesagt: du wirst wieder Papa und es hat gestimmt (gut, die 3. SS endete leider mit FG...). Und mir war bei den ersten beiden SS auch schon eine Woche vor NMT kotzübel. Diese Anzeichen hab ich nie, wenn ich meine Mens kriege. Nur das Zeihen im Unterleib und den Leisten, das hab ich immer ziemlich gleich, egal ob #schwanger oder PMS...

Liebe Grüße, Kristina mit Mann, Dan (3), Lukas (1) und #stern im #herzlich

Top Diskussionen anzeigen