ist der Mumu..

Guten Abend Mädels,

muss jetzt echt mal Fragen habe heut mal versucht meinen Mumu zu ertasten habe mich noch nie damit befasst ist der weiter hinten in der Scheide oder wo genau????#kratz#kratz#kratz

LG SANDRA#blume

1

Hallo Sandra,

er ist das Ende der Scheide....sozusagen....

Der Widerstand am Ende, da...wo es nicht mehr "weiter geht".

LG

Bine

2

Hallöchen ja soweit komme ich ja mit dem Finger garnicht rein#kratz

Oder kann es sein das ich ihn Momentan nicht spüre oder finde habe Morgen NMT und auch schon paar Anzeichen keine ahnung aber ich finde da nix....;-);-);-)

LG SANDRA#blume

3

Hast Du ein ZB?

Es kann schon sein, dass er ziemlich hoch sitzt, das tut er manchmal im Zyklus, aber so hoch???

So unerreichbar hoch sitzt er eigentlich nur in einem Fall - oder aber....du hast *sorry* extrem kurze Finger ;-)

LG

Bine

weitere Kommentare laden
7

Wie sich der Muttermund während des Zyklus verändert?
Der Mumu ist zu Beginn des Zyklus hart, geschlossen und tief stehend (d.h. gut fühlbar). Er macht eine langsame Veränderung durch, je näher man am Eisprung ist: er geht hoch (d.h. wird immer schwerer erreichbar), wird immer weicher und öffnet sich. Während sich vor dem Eisprung zuerst die Lage des Muttermunds ändert (dann Konsistenz und Weite), bildet sich nach dem Eisprung als erstes die Härte zurück (gefolgt von Öffnung und Höhe). Die Veränderungen in der 2. Zyklushälfte laufen recht abrupt ab und beginnen unmittelbar nach dem Eisprung.
Den Muttermund testet man am besten abends, weil er morgens bei vielen Frauen stets weich ist. Direkt nach einem Geschlechtsverkehr ist er ebenfalls verändert.

Dazu führst du dir deinenFinger in deine Scheide nach einer Art Penis .Dem Gebärmutterhals . Der Gebärmutterhals sollte von oben in deiner Gebärmutter ragen . Er fühlt sich fast ein wenig an wie ein Penis . Auf dessen Spitze befindet sich der Muttermund . Zu Beginn des Zyklus , kurz nach der Menstruation sind die Lippen des Muttermundes leicht geöffnet . Man kommt dann mit der Fingerspitze leicht in die Öffnung . Die Öffnung fühlt sich an wie ein Grübchen . Die Lippen sind weich . Ein paar Tage nach der Mens . werden die Lippen fester .

Am Tag vor dem Eisprung öffnen sich die Lippen weiter . Die Öffnung des Muttermund fühlt sich jetzt an wie ein Trichter . Auch am Tag des Eisprungs bleibt der Muttermund noch so . Am Tag danach geht er wieder zurück in seine ursprüngliche Form .

Top Diskussionen anzeigen