Kann es sein dass ich zu dünn bin ?

Ich habe im Oktober die Pille abgesetzt un bis jetzt noch immer
keine Regel bekommen ...

Habe schon Duphaston genommen und Pravidel aber sie
will nicht wiederkommen und einen ES habe ich auch nicht ??
ICH WIEGE BEI 1.70 m 49 kg.
Ist es dehalb so schwer für mich schwanger zu werden ????

Bitte helft mir und gebt mir eine Antwort ....

1

kann schon sein...was sagt denn dein FA dazu und bist du auf diät oder von natur aus so schlank? weil frauen die sehr auf ihre figur achten u keine ausgewogene ernährung haben, haben oft probleme schwanger zu werden. der körper hat dann genug sorgen mit sich selbst und keine zeit für eine SW.
wünsch dir viel glück...

2

Hatte das selbe Problem wie du. Bin 1.72 und wog 50kg - nachdem ich 2 kg zugenommen hatte <6 Monate nachdem ich mit der Pille aufgehört hatte> bekam ich wieder meine Tage.

bei mir hängt es sehr wahrscheinlich mit meinem Untergewicht zusammen, dass ich keine Periode mehr hatte.

Versuch zumindest 3-4 kg zuzunehmen. 49kg auf 1.70 ist viel zu wenig!!!

Es gibt aber auch Frauen, die, obwohl sie so schlank sind, ihre Tage bekommen.

Lg, Maus

PS: Ich wieg jetzt so um die 53-54kg - immer noch zu wenig <mein FA schimpft immer...>

3

hallo,

du bist definitiv zu dünn. ich kann dir das versichern da ich selbst mal so wenig gewogen habe bei der größe. Mit diesem Gewicht wirst du nicht schwanger werden. Nimm zu das du so 60 kilo wiegst dann ist der köper nicht mehr auf reserve und kann auch ein kind ernähren. vorher wirst du nicht schwanger werden.

tut mir leid das ich dir das so direkt sage aber du willst ja schwanger werden also solltest du dir überlegen an gewicht zuzunehmen

lg nicki

4

Kann mich den anderen nur anschließen, denn ich habe das selbe problem. bin 1,63 m groß und wiege im moment 45 kilo
leider auch immer noch zu wenig, denn auch bei mir hat die Mens seit dem Absetzen der Pille im Juli 07 nicht eingesetzt. FA rät mir auch zuzunehmen, dann würde auch der Zyklus wieder richtig laufen...

LG

5

Hallo,

ich bin in einer ähnlichen Situation wie Du und gehöre auch zu den von den Natur aus ganz schlanken. Bei einer Größe von 172 cm wiege ich derzeit knapp 51 kg.

Dennoch kann ich vielleicht ein wenig Mut machen: Ich habe im Dezember die Pille abgesetzt, da wog ich noch etwas weniger, und bin im Februar schwanger geworden. Leider hatte ich eine MA mit AS in der 7. Woche, aber das hat nach Aussage meiner Ärztin nichts mit meinem Untergewicht zu tun.

Dennoch auch die deutliche Antwort von mir: Das Gewicht ist definitiv zu niedrig. Ich weiß selbst, wie hart es ist, daran zu arbeiten. Aber es würde uns guttun.

Viel Erfolg und alles Gute Dir!

6

Also. Ich will Dir mal ein bisschen Mut machen.

Ich bin 1,66m groß und wiege 44 kg.

Ich habe auch vor einigen Tagen hier ins Forum geschrieben, weil ich befürchtet habe, dass ich nicht schwanger werden kann, weil ich so untergewichtig bin. Ich muss allerdings dazu sagen, dass ich IMMER und REGELMÄSSIG meine Periode habe.
Vor über einem Jahr habe ich die Pille abgesetzt und daraufhin kam sie auch sofort wieder regelmäßig - und das obwohl ich so dünn bin.

Nun hatte ich die Befürchtung, dass ich ev. trotzdem keinen ES habe, bzw. trotzdem nicht schwanger werden kann.
Viele hier im Forum haben mir dann Mut gemacht, dass sie auch mit starken Untergewicht schwanger geworden sind. Ich solle mir keinen Kopf machen, das würde schon gehen.

Tja was soll ich sagen? Gestern früh habe ich einen SST gemacht, da ich 2 Tage überfällig war - und - ICH BIN SCHWANGER! Und das im 1. ÜZ!!!!

Das nur als Beispiel, dass man auch mit starken Untergewicht ganz normal als Frau "funktionieren" kann.

Da du allerdings deine Periode nicht bekommst, ist das natürlich ein etwas anderer Fall. Es kann schon sein, dass das mit Deinem Untergewicht zusammenhängt.
Mach dich nicht verrückt, aber versuche dennoch ein paar Kilo (und wenns nur 1 oder 2 sind) zuzunehmen. Jaja, ich weiß, das ist gar nicht so einfach. Kenne ich aus eigener Erfahrung.
Ich denke aber, dann löst dich dein Problem von selbst...

Ich drück Dir ganz fest die Daumen....

LG, Anja


7

Hallo

Also wenn ich das so lese haben wir beider ja ähnliche Daten. Ich bin 1,63m und wiege 45 Kilo. Also ist dein BMI Wert genau wie meiner ziemlich niedrig.
Ich hab auch von meinem FA gehört das untergewicht nicht immer ein Problem sein muß, kann aber. Und da ich keine Regel bekommen ist das eigentlich ein Zeichen das ich untergewichtig bin und mein Körper damit nicht klar kommt. Versuche nun wirklich einiges zuzunehmen, was aber nicht leicht ist. Hab kein Essproblem oder so und daher ist es schwierig zum normalen Essen auch noch mehr oder fettiger zu essen. Aber ich will es versuchen und hoffen das es dann klappt

Danke für dein Mutmachen und für dich alles Liebe und Gute
Jeanine

Top Diskussionen anzeigen