kann man spüren wie die eizelle nach ES durch den eileiter wandert?

hallo ihr,

also ich hab ja schon viel hier gelesen und auch selbst erlebt bezüglich ziehen im UL wenn der follikel wächst, mittelschmerz beim ES und ziehen im UL vor der mens......aber was soll das nun sein?

hatte gestern bei ES + 2/3 heftiges pieksen im UL, nicht ständig, aber öfters immer mehrere sekunden lang.

für einnistung wäre das doch noch zu früh, oder was meint ihr? außerdem dachte ich die einnistung kann man gar nicht spüren.

kann es sein, daß ich gespürt habe wie die eizelle durch den eileiter wandert????? und wenn das so ist, deutet das dann darauf hin, daß die eileiter nicht besonders durchlässig sind?

bitte schreibt mir eure erfahrungen!

grüßle, kimee

1

Denke eher, dass sind noch "nachwehen" vom Eisprung. Denn spüren wie das Ei wandert... Das kann eigentlich nicht sein!

LG und viel Glück

2

Das ist EINE Zelle !Dann müßtest Du auch spüren können wie die Blutzellen durch Deine Adern fließen oder wie Deine Haare wachsen.

3

ja eben deswegen wundere ich mich ja....
aber nachwehen vom ES? was heißt das denn? was wäre das denn, was ich dann da spüre?

4

Das kann unterschiedliche Ursachen haben. Aber da würde ich mir auch keine Gedanken machen. Wir sind keine Maschinen und müssen unserem Körper vertrauen. Und da der viel leisten muß (Eisprung, Mens etc.) müssen wir auch mit gelegentlichem Zwicken und Zwacken klarkommen.

Viel Glück

Top Diskussionen anzeigen