Fehlgeburt! Wie lange dauert es bis alles normal wird

Hallo zusammen,

war am 14.03. bei meinem FA, der mir die Schwangerschaft bestätigt hat. (5. Woche) Ca. zwei Wochen später am 26.03. habe ich ganz leichten braunen Ausfluss gehabt und bin sicherheitshalber zum FA. Der hat gemeint, dass es sich gar nicht weiterentwickelt hat und eigentlich hätte größer sein müssen, er konnte auch kein Dottersack sehen und war sich sicher, dass in ein paar Tagen Blutungen eintreten werden und der Körper es ausscheiden wird. Und ausserdem hätte das Herz auch anfangen müssen zu schlagen. War nicht so. Er hat zu einer Ausschabung empfohlen. Zur Sicherheit hat er mich am nächsten Tag ins Krankenhaus zur Untersuchung geschickt und dort hat der Oberarzt das selbe diagnostiziert und am nächsten Tag, also am Mittwoch 28.03. war die Ausschabung.
Ich hab es mir schlimmer vorgestellt. Mittlerweile geht es mir gut, habe kaum Schmerzen und mit der Laune ist auch alles okay. Habe immer noch leichte Blutungen, was normal wäre.
Nach meinem FA müsste ich in den nächsten zwei Wochen meine 1. Mens bekommen.
Meine Frage nun: Ich hoffe es zwar nicht, aber habt ihr auch mal so etwas durchgemacht? Wie lange hat es mit der Mens gedauert? War die sehr stark und wie lange ging die?
Ich habe eine bekannte, die dasselbe durchgemacht hat im Dezember und seit der Ausschabung hat sie gar keinen Rhtymus mehr. Mal bekommt sie ihre Mens, mal nicht, mal vier Tage später mal zehn Tage später.
Was kann man machen, damit sich alles wieder ohne Probleme einspielt, irgendwelche Tee´s, pflanzliche Mittel?

Wäre sehr froh über eure Beitäge.

Liebe Grüße

1

Hallo ,

das tut mir Leid was du erleben mußtest , mir ging es am 05.03.07 fast genauso.
Hatte auch eine FG aber zum Glück ohne Ausschabung .
Am 19.03. hatte ich schon wieder einen Eisprung und müßte am Montag meine Mens bekommen .

Wie lange es dauert bis alles normal ist weiß ich nicht. Hier sind einige die direkt wieder schwanger wurden und andere brauchen Monate .
Ich denke das ist unterschiedlich.

Laß den Kopf nicht hängen , du bist nicht allein!

LG Jolin

4

Hey
das tut mir so leid für Dich!

Ich hatte das auch (21.02.) und warte noch auf meine Mens #schmoll
Mein FA meinte aber,dass man ca 6 wochen bis zur ersten Mens braucht.. Manche hätten zwar direkt wieder den "normalen Zyklus" aber normalerweise wären es um die 5-6 Wochen!

Ich hab auch schon von vielen gelesen, die sofort wieder schwanger wurden ohne eine Mens zu haben (hoffe dass es bei mir auch so ist #hicks), andere wiederum brauchen Monate #schmoll

Drücken wir uns gegenseitig die Daumen, dass es schnell wieder klappt!!

Alles Liebe
Nina

6

Hallo,

ich danke euch allen für eure Beiträge.
Es ist beruhigend zu wissen, dass ich nicht allein mit diesem Leid auf der Erde bin.
So schnell möchte ich ehrlich gesagt nicht mehr schwanger werden. Mein Mann und ich möchten uns nun Zeit lassen, auch wenn es etwas länger dauern sollte. Sowas möchte ich nicht so schnell nochmal durchmachen.

Ich drücke euch allen die #pro und hoffe das Beste.

#liebdrueck

2

Tut mir leid wegen deiner Fg.

Aber ich kann die (hoffentlich) Mut machen!

Hatte Dez 06 eine FG ohne As in der 5.SSW, und bin nun fast in der 13.SSW !

Ich wurde also 2 Monate nach meiner FG SS..

Zur Zeit ist alles Bestens...hoffentlich bleibt es auch so..

Lg Aylin 11+5

3

Hallo
es tut mir leid ,dass du das erleben musstest,Ich hatte schon mal eine FG mit AS und eine ohne AS.Nach der FG mit AS habe ich etwas 6 Wochen später meine Mens bekommen,die waren aber nicht stark ,ganz normal.Nach der FG ohne AS mustte ich 9 Wochen warten bis die Mens kam ,das war aber ganz schön herftig ,starke Blutung und richtig mit Schmerzen.Nach etwa 3 Monate hat sich der Zyklus eingependelt und war wieder stabil.

Mönchspfeffer stabilisiert den Zyklus aber ich würde dir und deiner Bekannten raten einfach abzuwarten.

LG

5

Hallo erstmal,
deine geschichte, kommt mir sobekannt vor, mir ist das selber vor einem jahr passiert,habe das kind in der 11. SSW verloren und musste zur ausschabung, nach der ausschabung hatte ich auch wie du leichte blutungen. Meine erste Mens habe ich jedoch erst nach 6-8 wochen wieder bekommen.Dann war alles wieder eingespielt. Wie gesagt,das ist jetzt fast 1 jahr her, leider klappt es seit dem nicht wieder schwanger zu werden,bin allerdings leider jeden monat aufs neue schein Schwanger,was für ein psycho Terror. Meine Ärztin meinte das es damit zusammen hängt weil ich die Fehlgeburt nicht verarbeitet habe.Naja nun habe ich mich nochmal richtig von dem Würmchen verabschiedet und hoffe das jetzt alles gut wird. letzten monat,habe ich meine tage aufeinmal erst nach 32 tagen bekommen,echt komisch, und nun warte ich schon wieder seit 2 tagen ob sie kommen oder nicht. Am 10.4 habe ich einen FA termin und hoffe das ich danach klar heit habe.
Falls deine Mens unregelmäßig kommt, kannst du dir Mönchspfeffer holen und Trinken das soll helfen alles wieder in geregeltebahnen zu bringen.

viele grüße nicole

Top Diskussionen anzeigen