Warum steigt Tempi nach SB`s/Mens wieder so an?

Hallo zusammen,

bitte mal schauen:
http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=158505&user_id=688621

Meine Tempi war heute wieder auf 37 Grad. Donnerstag hatte ich abends leichte SB`s und am Freitag und Samstag leichte Blutungen (je 1 Tampon am Tag - sorry). Samstag Abend haben die Blutungen dann aufgehört und es kam gar nichts mehr (auch keine SB`s).

Ab wann würdet ihr eine neue Kurve anfangen bzw. kann trotz der leichten Blutungen eine Schwangerschaft vorliegen?

LG Svenja

1

Hast du keinen Test zu Hause?

2

Nein leider habe ich keinen Test mehr da, sonst würde ich glaub doch zur Sicherheit einen machen.

Meinst eine Schwangerschaft wäre trotz Blutungen und Tempiabfall an/nach NMT möglich?

LG Svenja

3

....ich denke das Du trotzdem #schwanger sein kannst.
Ich würd auf jeden Fall nen Test morgen kaufen!!!

Ich wünsch Dir viel #klee und drück Dir die #pro
...ich glaub ein wenig würd ich mich schon freuen an deiner Stelle. manche haben noch 3 Monate ihr Mens...;-)

#blumeLG Steffi#blume

weiteren Kommentar laden
5

Das ist eigentlich bei jedem so, dass die Tempi kurz vor NMT wieder runter geht und dass sie während der RB meist nochmal steigt bzw. höher ist.

Normalerweise beginnt man mit einer SB schon ein neues Blatt. Aber wer weiß - zur Sicherheit kannst du ja trotzdem nen Test machen. Dann hast du wenigstens mehr oder weniger Gewissheit. Weil komisch is es natürlich schon wenn du wirklich nur einen Tag ne stärkere Blutung hattest und jetzt nur SB.

Drück dir die Daumen!

LG
Bettina

6

Also ich kenne das nicht das die Tempi wieder steigt - normal geht die runter und bleibt unten bis zum ES und steigt dann (leichte schwankungen mal ausgenommen)

7

Hier mal nen Link wie die normal aussehen könnte:

http://9monate.qualimedic.de/Bbt_28zyklustage.html

weitere Kommentare laden
Top Diskussionen anzeigen