Das kann nicht stimmen ... brauch mal bitte, bitte Hilfe

Guten Mor #gaehn ihr Lieben,

*hust nies hust*, die Erkältung kam ja nun "genau richtig" zum Eisprung damit ich Tempi technisch nicht durchsteigen kann ... supi. Hier mal der Link : http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=162918&user_id=525382 und nun zu den "kleinen" Problemchen.
1. Sonntag hab ich voll verschlafen ... mein Mann wollt' mir was gutes tun und mich mal ausschlafen lassen #herzlich ... nu' ist die Tempi ja ganz schön hoch gegangen deshalb und wohl auch wegen der Krankheit ... meint ihr ich solle sie runter setzen und wenn ja, auf was ? Die tage zuvor war es ja recht regelmässig.
Der Eisprung in dem Zeitraum kann ja so nicht stimmen #kratz weil die Ovulationstests erst jetzt positiv sind :-).
und dann noch eine Frage.
2. Was war das denn für eine Schmierblutung ? Teilweise war es als Schmierblutung zu bezeichnen, teilweise war es frisches Blut im Zervixschleim #gruebel.

Danke schön schon mal ... #tasse für euch, Mara *hust nies hust*

1

Also ich würd schon sagen, dass das so passt! Die SB wird wahrscheinlich ne ES-Blutung gewesen sein - die haben manche Frauen - du siehst also, auch das würde zusammenpassen!

Aber wenn du dir unsicher bist, trag einfach die nächsten Tage die Tempi ein, die du gemessen hast und dann siehst du ja in wie weit sie sich "zu extrem" verändert und dann kannst du ja immer noch nachkorrigieren!

LG
Bettina

5

Danke.
Wie gesagt, hätte ich nicht die negativen Ovutests die es anders sagen, dann würd ich das auch denken ... zumal das mit der Schmierblutung schon sehr komisch war ... hatte ich bei meinem Sohn in dem Zyklus damals aber auch hab ich jetzt gesehen ;-).
Vor 2 Monaten in dem Zyklus hatte mich meine Tempi aber auch "veräppeln" ;-) wollen, schau : http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=147025&user_id=525382 ... den ersten Ovutest hab ich falsch gelesen ... die Linie war später verdunstet, aber ich kannte mich noch nicht so aus #hicks.
Ich warte mal ab und werd ein 2. Blatt anlegen um zu schauen wie es sich mit herabgesetzter Tempi verhält.

#danke, #blume & #klee, Mara

2

Guten Morgen

ich kenne mich nicht genau aus aber ich würde das ZB erst mal so weiter führen und mit ovu weiter machen wann der ein #ei - sprung anzeigt. Dein ZB kannst du ja später immer noch ändern. Kann aber auch sein das durch die Krankheit sich alles verschoben hat. Wegen dem SB kann ich die nicht helfen es kann sein das die SB durch die Krankheit gekommen ist weis ich leider nicht genau. Bei welchem ÜZ bist du.

LG silver1604

3

Hi Mara!

Zetze mal die Tempi bei den Erkältungstagen um 0,2 runter und bei dem Tag wo du verschlafen hast auch, mal sehen was die Balken dann zeigen!
Das machen viele, wenn sie meinen da ist eine Verfälschung!
aber auch die neue Kurve ist dann mit Vorsicht zu genießen!
LG
maggymo

4

Danke schön #blume.

ich werd mal einfach eine 2. Tempikurve anlegen und schauen wie die ausfällt wenn ich die Tempi runter setze ... aber mit dem ES zuvor geht ja nicht wenn der Ovutest negativ war, sonst würd ich mich ja gar nicht dagegen streuben ;-).

LG, #blume & #klee, Mara

6

Liebe Mara,
in diesem Fall kannst Du ruhig den Ovutests glauben schenken. Denn Dein spinnbarer Zervixschleim deutet ebenfalls darauf hin, daß der ES erst noch bevorsteht. Heute oder morgen?

So, und jetzt schon Dich mal, damit Du gesund wirst. Ich hatte im vergangenen Zyklus kurz nach ES für 2 Tage knappe 40 Grad Fieber. - Und das war´s dann entsprechend für den Monat, denn diese Kerntemperaturen hält nix aus...

Viel Glück für Euch!
- Katja

Top Diskussionen anzeigen