Abnehmen: fördert es die Fruchtbarkeit, wenn einige Kilos purzeln?

hallo ihr lieben!

ich bin 1,73m gross und wiege 83 kilo!

habt ihr vielleicht erfahrungen, inwiefern übergewicht mit fruchtbarkeit zusammenhängt?

vielen dank für eure antworten!

lg, jeannie80

1

Ja, also STARKES Übergewicht beeinflusst die Fruchtbarkeit!

Du kannst ja deine Ernährung umstellen - ist ja eh besser bei KiWu und so dann laaaaaaaaangsam abnehmen-also wirklich langsam, denn zu schnelles und radikales Abnehmen KÖNNTE dazu führen, dass du keinen ES mehr hast (war zumindest damals bei mir - wo ich aber noch nicht geübt hatte)

Pro Woche also höööchstens 1 Kilo besser noch 2 Kilo im Monat-damit kannste nichts falsch machen-aber frag doch nochmal deinen Fa ;-)

2

Hi Jeannie!

Habe jetzt schon öfter gelesen, dass viele, die etwas zu viel gewogen haben, keine Probleme hatten, schwanger zu werden.

Im Gegenteil, wenn Du jetzt mit einer Diät startest, ist das hinderlich fürs #schwanger werden.

Süßstoff und die ganzen light Produkte sollen sich angeblich negativ auf die Fruchtbarkeit auswirken.

LG, Julia.

3

Halolo Jeannine

also ich bin 157 gross und wiege 57.3 Kilo jetzt.
letzte woche noch 58.5 ;-)

Ich hab mir gesagt abnehmen ist sicher was gutes... auch für den Körper.. und hab zuerst eine Woche entschlackungskuur gemacht (Magen wird dadurch kleiner) von BIOTTA Wellnesswoche.
Nehme jetzt immer langsam langsam ab, obwohl ich mich gesund und gut ernähre.

Ich denke schaaden kann es nicht.
Musst es einfach in der zyklushälfte machen wo du weder ES hast noch SS sein könntest.

Ob etwas übergewichtig gut oder nicht gut für eine SS ist.. ist denke ich nicht wirklich klargestellt.

Liebe Grüsse
Nesli aus der CH

Top Diskussionen anzeigen