UMFRAGE: Erschwert sich der KiWu durch ständiges grübeln???

Guten morgen zusammen

Frage steht ja oben

Mich würde mal interessierten was ihr darüber denkt???

Hat das wirklich auswirkung wenn man ständing hibbelt und nach Termin herzelt???

Denn man liest doch auch häufig das viele Frauen sich ständig damit beschäftigen Tempi messen, ZS beobachtung....und es trotzem geklappt hat???

auf der anderen Seite ließt man...ich habe Urlaub gemacht und nicht mehr an den Kiwu gedacht...und siehe da...Schwanger??

Was meint ihr????

LG
Sabi

1

Guten Morgen,
ich würde sagen es macht die Situation auf alle Fälle nicht leichter... sondern unentspannter und komplizierter!!!

Aber wer kann sich schon um was anderes Bemühen- wenn er einen sehnlichsten Wunsch hat (ich net #hicks )
LG Sabrina

2

hallo sabi,

ich kann dir nur von mir berichten !
wir haben 13 monate geübt und ich war ständig hibbelig hab tempi gemessen dauernd getestet und nichts passierte.
dann hab ich mich entschlossen auf arbeitssuche zu gehen und den kiwu erstmal aufs eis zu legen.
und siehe da, ich hatte ein vorstellungsgespräch und bin prompt in diesem monat schwanger geworden.
nun ist mein kleiner rabauke schon 19 monate alt. ;-)

lg jessica

3

schwierig. Ich messe Tempi, weil mein Zyklus halt unregelmäßig/lang ist. Dann weiß ich wenigstens, ob es sich lohnt nen SST zu machen, oder ob es noch zu früh ist, obwohl schon 30 ZT rum sind.
ich kann nur sagen, beim ersten Kind dachten wir, dass wird wohl ne Weile dauern, und da war ich im 2. ÜZ ss. und jetzt sind wir "schon" ein halbes Jahr dabei und es hat noch nicht geklappt. Und bei ner Freundin war es ähnlich. Die hat auch immer gegrübelt und war nach 2,5 Jahren am Verzweifeln. Und dann ist ihr Pferd krank geworden, musste leider eingeschläfert werden, weil sie sich die teure OP nicht leisten konnten und die Aussicht auf Besserung danach auch nciht gut war. SChweren Herzens und nach langer Überlegung. Und dann hat sie mal wieder nachgerechnet, wann sie eigentlich das letzte Mal ihre Mens hatte, und bubs, war sie ss...

gruß
hoge19

4

Huhu Sabi,

also bei mir hat es geklappt genau dann als ich nicht damit gerechnet habe, wir hatten zwar beschlossen ein 2tes Kind zu bekommen, aber wollten erst noch warten und prompt ist es 4 Monate vor unserer eigentlichen Planung passiert*fg*

Lg Jule

7

kann dich gut verstehen...
stell mir die frage auch oft.nehm seit 7mon keine pille mehr und bin oft am überlegen, woran es liegen könnte....

hoffen wir weiterhin das beste für einander...
libe grüße
tina

5

Hallo

Ich weis nicht ob da was dran ist, man hört es so und auch wieder anders#kratz.
Meine Freundin jedenfals hat für ihren KIWU nichts getan, keine Tempi, keine Ovus, kein gehibbel, sondern einfach nur die Pille abgesetzt und sie ist trotzdem erst nach einem dreiviertel Jahr also nach glaube 8 ÜZ SS geworden#schock, und ne andere Freundin hat gehibbelt und da hats viel schneller geklappt;-)

LG;-)

http://www.baby-o-meter.de/babypage.php?id=Hailey1108&page=90499

6

Guten Morgen,

ich bin geteilter Meinung. Wir üben jetzt 2 Jahre. Am Anfang
habe ich das alles locker genommen, dann nach 1,5 Jahre später hatte ich einen Abgang. Ich wusste davon nichts. Das hat sich alles später rausgestellt. Jetzt bin ich am hibbeln ohne Ende. Und es sind 6 Monate dannach vergangen und es tut sich nichts. Denke auch das es zum Teil eine Kopfsache ist.
Wir sollen gesund sein. Das erschwert es für mich mehr, als hätte ich eine Störung. Dann wusste ich, das ich ein Problem habe. Das ich beheben kann. Aber die Seele ist schwer was zu beheben.

Habe mir 4 Wochen Auszeit genommen und trotzdem kam die Mens gestern.

Rede mir jetzt ein, ich kann nicht schwanger werden und wenn dann will ich im Frühjahr das Baby bekommen. Vielleicht hilft das.

LG Anne

8

schau mal hier...

http://www.eltern.de/schwangerschaft_geburt/schwanger_werden/kinderwunsch.html?p=3

http://www.eltern.de/schwangerschaft_geburt/schwanger_werden/kinderwunsch.html?p=4

http://www.eltern.de/schwangerschaft_geburt/schwanger_werden/kinderwunsch.html?p=5

ich denke schon, dass der körper blockieren kann, wenn man sich TOTAL verrückt macht. aber wenn man sich halt etwas streßt (was in meinem augen bei kiwu normal ist), dann sollte das nicht allzu große auswirkungen haben... bei anderen, die sich stressen klappt es ja auch.

VIEL GLÜCK #klee
igi

9

Hallo

ich galub, dass kann man so pauschal nicht sagen. fackt ist aber, dass sie der Zyklus einer Frau oft verschiebt, wenn der Kinderwunsch dringend wir. Plötzlich sind das ES Probleme oder sonstwas...
Ich möchte das Buch "Gelassen durch die Kinderwunschzeit" von Birgit Zart empfehlen !
Denn es ist so: unter Aufregung und leichtem Sztress (auch unterbewusstem) verändern sich unsere Hormonhaushalte.

Absichtlich Hibbeln ist aber unheimlich schwer - Birgit zart erklärt toll, wie gelassenheit ankommt.
Und bei mir persönlich: ich habe das Buch vor 5 Wochen bekommen, hab es nichtmal fertig und habe gestern positiv getestet !!! (im 8. ÜZ)

Top Diskussionen anzeigen