Wer ist sehr dünn und trotzdem schwanger geworden ?

Bin mir nicht sicher ob das hier in die Kinderwunschspalte paßt, oder ob es eher in das Schwangerschaftsforum gehört...

Was ich wissen will, wer würde schwanger obwohl er sehr schlank / dünn ist ???

Ich bin 1,63m groß und wiege zur Zeit 43 Kilo. Bin immernoch dabei ein paar Kilos zuzunehmen, was aber nicht leicht ist. Hab kein Essproblem oder so, ich esse normal und zur Zeit auch mehr. Trotzdem nehme ich nur ganz langsam zu. Hab aber Angst das es vom Gewicht her immer noch noch wenig ist für eine gesunde Schwangerschaft. Aber was will ich machen, mehr wie alles in mich reinstopfen kann ich auch nicht und macht auf Dauer auch keine Laune.

Vielleicht gibt es hier ja jemanden der mir Mut machen kann und mir zeigt, das man auch sehr schlank Kinder bekommen kann.
Danke für alles
Jeanine #blume

1

eine freundin von mir ist auch super dünn, und laut fa ist sie sogar unfruchtbar. aber letztes jahr hat sie gesunde zwillinge zur welt gebracht.
alles gute! Luise #blume

2

Also haben die FA nicht immer recht....
Danke, das baut mich doch auf. Gibt also doch Hoffnung und man sollte sich nicht gleich entmutigen lassen.

LG #klee

4

ganz genau,immer positiv denken(leichter gesagt als getan), das klappt schon noch!!
#pro meinen daumen hast du

weiteren Kommentar laden
3

Hallo Jeanine,

ich habe bei meiner ersten Schwangerschaft unter 50kg gehabt, bei einer Größe von 170 cm und enormen Berufsstress.

Du siehst also, es ist durchaus möglich.

Trotzdem muss ich sagen, dass diese SS mit vielen Komplikationen behaftet war, ich hatte oft Blutungen, lange Kreislaufbeschwerden und dann mit einer vorzeitigen Öffnung des Muttermundes (drohende Fehl-/Frühgeburt) zu kämpfen.

Meine FÄ meinte, dass mein Gewicht daran nicht ganz unschuldig ist, weil der Körper ja zuerst sich selbst erhalten muss und eine Schwangerschaft eine enorme Belastung darstellt. Viele stark Untergewichtige haben deshalb ja auch keine Mens. Also zunehmen!!! Auch wenn es schwierig ist.

Ohne Mens - kein Eisprung, lass doch mal prüfen, ob ev. dass PCO-Syndrom vorliegt.

Ich drück dir trotzdem #pro


8

Das ist es leider, noch habe ich keine Mens #schmoll
Laut FA ist aber alles i.O mit mir, nur das sich noch keine Schleimhaut aufgebaut hat.
Schilddrüse wurde auch untersucht, da paßt auch alles.

Sicherlich ist eine Schwangerschaft nicht leicht, wenn der Körper mit sich selber zutun hat. Und ich denke mal, wenn der Körper selber dazu nicht bereit ist wird er keine Schwangerschaft zulassen. Oder ?

Was ist denn ein PCO-Syndrom ? #kratz

LG

5

hallo jeanine,

dieses problem haben wohl einige hier. ich musste auch ordentlich zunehmen, bin jedoch immer noch nicht schwanger. hab jetzt nen bmi von knapp 19 und meine FÄ meint, das wär in ordnung. wenn's bei dir ganz sicher nicht am essen liegt, dann lass mal deine schilddrüse überprüfen. nicht nur, weil du ggf. deshalb nicht zunimmst, sondern weil eine überfunktion auch eine schwangerschaft verhindern kann.

lg, ally

9

die wurde untersucht, alles i.O.
versuche ja zuzunehmen und stopfe echt schon in mich rein. vorallem auch süßes, was viel kalorien hat. trotzdem steigt das gewicht nur minimal....

6

hallo du...

mach dir da mal nich so viel gedanken. meine freundin ist genau wie du...und sie hat letztes jahr ein ganz gesundes mädchen zur welt gebracht...ist ein richtiger wonneproppen...#freu

unterhalte dich doch einfach mal mit deinem FA darüber.

ganz viel glück!!!

LG anja #klee

10

hallo
echt, genau sie selbe größe und gewicht ?
dank dir, das baut mich super auf und macht mir mut. alles muß es nicht unbedingt daran liegen. :-)

mein FA hat gesagt das sich keine schleimhaut aufgebaut hat und ich soll mönchspfeffer nehmen. wichtig wäre seiner meinung nach auch, das ich zunehme. vorallem gesund und ausreichend / ausgewogen esse.

lg, Jeanine #blume

Top Diskussionen anzeigen