Bin ich hinterhaeltig?freund weiss nichts von absetzen der pille

hallo ihr lieben,
brauche mal eine neutale meinung von euch!ich bin jetzt 26 und habe einen guten job in dem ich gut verdiene. mein freund ebenso. ich habe seit ca. 1 jahr verstaerkt den wunsch nach einem baby. mein freund ist der sache nicht abgeneigt , doch will er noch 1-2 jahre warten l da er noch an aufbaustudium an seinen jetzigen job ranhaengen will.er verdient in der zeit aber weiterhin .was ja nicht ganz unwichtig ist. das erstmal vorab.
ich habe die letzten monate eher schlampig verhuetet und auch jeden monat damit gerechnetn vielleicht schwanger zu sein.ich habe meinem freund die vermutung dann auch immer gleich mitgeteilt und er war eigentlich recht gelassen und schon fast enttaeuscht wenn, ich den SST ohne ihn gemacht habe und er negativ war.er sagt auch immer ,dass er mindestens 3! kinder mit mir will aber, wenn ich ihm konkret vorschlage mit der verhuetung aufzuhoeren will er das dann noch nicht.
ich habe so bisschen das gefuehl das er sich scheut die sache endgueltig zu planen .
so und jetzt zu meiner frage:ich habe die pille jetzt seit 4 wochen abgesetzt. ohne das er es weiss.
auf der einen seite bin ich total aufgeregt und voller euphorie ,auf der anderen seite habe ich ein total schlechtes gewissen.bitte sagt mir was ihr davon haltet und seid nicht allzu grausam mit mir:)
MT

1

hallo!

gut ich bin nicht grausam! deswegen sage ich nur: ja das ist hinterhältig!

diese entscheidung sollte von beiden getroffen werden. du hintergehst ihn und sowas macht man einfach nicht!

unverständliche grüße kuschel

2

Hm....

ich denke Du wirst Deinen Freund genug kenne um zu wissen wie er reagiert, wenn Du dann schwanger wirst um ihm dann sagst das Du gar ned mehr verhütet hast.

Ich für meinen teil könnte meinen Mann nicht so hintergehen.

Ich finde es nicht gut. Aber jeder bestimmt selbst über sein Leben und sein handeln und das respektiere ich. #freu

LG#klee

3

Ehrlich gesagt, hätte ich an Deiner Stelle mehr als ein schlechtes Gewissen.
Sowas find ich absolut nicht in Ordnung. Wie kannst Du einfach über sein Leben bestimmen? Wenn er NOCH keine Kinder haben möchte, wird es schon seinen Grund haben,...

:-[

4

Hallo,
Also ich finde das nicht in Ordnung,ohne das der Freund weiß das du sie hinter seinen Rücken abgesetzt hast. Ich würde mit ihn darüber reden,ob er vielleicht sich vorstellen könnte,jetzt eine Familie zu gründen,wenn er das jetzt noch nicht will,musst du es respektieren,weil REINLEGEN ist blöd!

Ich drück dir die Daumen!

Lg ines

5

Hi,

würde ich auf keinen Fall tun, ist schließlich kein Glücksspiel.
Ganz klar abklären, wenn er noch nicht sicher ist, musst du eben abwarten.Hast ja noch ein bißchen Zeit, von wegen biologische Uhr....
Alles andere würde ich auf jeden Fall als totalen Vertrauensmißbrauch ansehen!!!
Ist nicht immer leicht, sollte aber trotzdem eine Entscheidung von beiden Partnern sein!
#kleemaja

6

Hallo Misstoni,

an einer stelle wüde ich deinem freund sagn, dass du die Pille abgsetzt hast. Auch wenn er sich freut wenn du dann schwanger bist fühlt er sich vielleicht hintergangen. Das kann einen Knacks in einer Beziehung bedeuten. Ausserdem wenn er nicht so abgeneigt ist, dann kann er deinen Kinderwunsch bestimmt verstehen.
Ich drücke dir die Daumen. dein Freund versteht das sicherlich.
LG, Sofie

8

ja ich weiss, ihr habt schon alle recht , deshalb habe ich auch so ein schlechtes gewissen.
Und wirklich entspannen kann ich mich damit auch nicht.dankr fuer eure ehrlich meinung!!

7

Hoffentlich fällst du mit deiner Masche nicht auf die "Schnau..."

Das ist ein gemeinsames Kind, was von beiden gemeinsam geplant und gewollt sein sollte.

Und nicht nach dem Motto: Ich zwinge dich zu deinem Glück!

9

hallo!!

also ich find das nicht so gut was du da machst.was meinst du wie er reagiert wenn es rau kommt? ich habe es mit meinem mann so geregelt: ich hab im januar die pille abgesetzt und wir verhüten bis juni mit kondom, damit mein körper in ruhe zeit hat sich umzustellen.und im juni werden wir dann akriv. ich habe auch schon mit dem gedanken gespeilt einfach die pille abzu setzten ohne das er es weiß aber ich weiß was er machen würde(er wäre ganz schön sauer und würde sich warscheinlich von mir trennen).und das ist jetzt unser kompromiss.

lg nancy

10

hoert sich gut an nancy. also ich bin mir ziemlich sicher ,dass er mich nicht verlassen wuerde und auch dass er sich riesig freuen wuerde aber die unehrlichkeit belastet mich schon. vielleicht mach ich es so wie di nancy

12

Das ist für mich absolut unvorstellbar!

Ein Kind verändert vieles. Macht vieles schöner aber nichts einfacher!!!

Deswegen sollten beide ganz klar JA zu einem Kind sagen- vorher!
Rede mit ihm. Und wenn er noch nicht bereit ist, dann solltest du das unbedingt akzeptieren und ehrlich zu ihm sein.

11

N'abend

Also ich hätte mich wahnsinnig gefreut wenn meine Frau mir ohne Absprache ein Kind angehangen hätte#augen #kratz :-[

Manchmal fällt es echt schwer die Gedankengänge mancher Mädels hier zu begreifen. Kann aber auch sein dass es daran liegt dass ich ein Mann bin. #schwitz

LG

Ullas Mann mit Ulla und #baby Alina-Maria (24+3)

Top Diskussionen anzeigen