Folsäure: Wie lange nehmen?

Guten Morgen Ihr Lieben!

Ich bin jetzt im 6.ÜZ und nehme seit ca. 8 Zyklen Folsäure. Ich hoffe natürlich jedes mal, dass es geklappt hat, ich frage mich aber langsam, ob die Folsäure "in mir" nicht eigentlich ausreichend ist für die nächsten paar Monate. Hat jemand mal mit seinem FA drüber gesprochen? Kann man sie irgendwann weglassen, bis man wirklich schwanger ist, oder muss man sie wirklich die ganze Zeit nehmen?

Herzlichen Dank schon mal für Eure Antworten!
Lieben Gruß,
Anja.

1

Hallo Anja,

nimm sie einfach weiter...Ich nehme sie jetzt bereits seit
über 2 Jahren, schadet nichts...

LG Ally#klee

2

Hey Anja- hab letztens gelsen das der Speicher nach 3 Monaten aufgefüllt ist- und dann reichen sollte bei KiWU!!!

Aber frag dochmal in der Apotheke nach...

3

Hi Anja,
Du solltest die Folsäure weiternehem. Sie schadet Dir nicht. Im Gegenteil, sie soll Dir bei Deinem Kinderwunsch und wenn es dann soweit ist, dem Kind beim gedeihen helfen.
Das ist die Aussage meines FA. Und der sollte eigentlich wissen wovon er redet.

Gruß Diana

4

Danke für Eure Antworten!
In der Apotheke nachzufragen ist eine gute Idee. Werde ich bei nächster Gelegenheit machen. Ich hatte nämlich auch mal gelesen, dass man irgendwann aufhören kann, bzw. eine Pause machen kann.
Naja, ich nehme es jetzt einfach mal bis NMT weiter (vielleicht hat es ja diesmal geklappt ;) )
Danke nochmal und lieben Gruß,
Anja.

11

Ich hatte letzte Woche auch ein Gespräch mit meinem FA über Folsäure und Jod. Er meinet, dass man das Präparat ruhig lange im Vorfeld einnehmen kann (man weiss ja nicht, wann es mal klappt). In der Apotheke habe ich dann auch nochmal nachgefragt. Die Apothekerin meinte, es kann nicht schaden. In der Packungsbeilage steht z.B., dass man spätestens vier Wochen vor Schwangerschaftseintritt mit der Einnahme beginnen soll. Ich musste etwas schmunzeln, da man das ja nicht genau wissen kann. Ich habe noch nicht mit der Einnahme begonnen, aber ich denke, Du kannst die Tabletten ruhig weiter nehmen.

Liebe Grüsse und viel Erfolg. #freu

5

Guten Morgen! #tasse

Ich nehme Folsäure immer nur vom ES bis zur Mens. Wenn die dann kommt, lass ich die Folsäure wieder weg. Ich vergesse die Dinger eh ständig und wenn ich ja nicht schwanger bin, brauche ich die ja nur alle 2 Wochen zu nehmen, oder? #gruebel

LG
Petra

7

Hallo Petra,

hast Du das mal mit Deinem FA besprochen?
Ich weiss nicht, ob das so richtig ist#kratz
Mir wurde gesagt, min. 3 Monate vor einer Schwangeschaft sollte man mit Folsäure beginnen, damit der Wert dann zu
Beginn der Schwangerschaft i.O. ist...
Ich würde an Deiner Stelle noch mal beim FA oder in der
Apotheke nachfragen..., denn schaden tut die Folsäure ja nicht...

Ich nehme sie übrigens immer abends, wie früher die Pille,
und dann vergesse ich sie auch nicht;-)

LG Ally#klee

8

Bei der ersten Schwangerschaft war ich in der 7. oder 8. Woche als ich mit Folsäure begonnen habe. Mit dem Baby war auch alles okay.

Meine Blutwerte sind kürzlich getestet worden, mit super Ergebnissen. Folsäure speziell wurde wohl nicht getestet, aber ich ernähre mich im Moment sehr gesund und ausgewogen (WW) und esse auch viele Tomaten, die auch Folsäure enthalten. Ich glaube daher nicht, dass ein Mangel besteht.

Außerdem kann ich diese dicken Dinger schlecht schlucken, das ist mir echt zuwider #hicks

Ich habe noch keinen FA, mit dem ich das besprechen könnte. Aber ich werde erst mal weiter machen wie bisher. Besser als gar nix nehmen ist es allemal. ;-)

LG
Petra

weiteren Kommentar laden
6

Hallo,
man soll die Folsäure die ganze ss über nehmen, hab ich bei meiner ersten auch so gemacht.
Die ist ganz wichtig für die Entwicklung des Kindes im Mutterleib, das wird oft unterschätzt!
Hab vorgestern einen Bericht gesehen, sie überlegen schon, ob sie normalem Mehl Folsäure beimischen sollen, um eine flächendeckende Versorgung zu gewährleisten.
Also: NEHMEN:-)
lg
Corre

10

hallo,

erstmal folsäure schadet euch nicht, im gegenteil!

kann man auch nehmen, obwohl man nicht schwanger ist, bzw. auch wenn man es nicht plant... ;-).

folsäure ist gut für den körper! davon kann man nicht "zuviel" nehmen!

meine eisenwerte sind seid der einnahme sehr gut!

nur die regelmäßige einnahme ist empfehlenswert!

nach meiner 1. ssw brauchte ich nachdem ich es wußte die folsäure nicht mehr nehmen, dafür bekam ich aber einen "multisaft" der auch folsäure (in vermehrter form) enthielt verschrieben...

also keine sorge, nehmt sie wenn möglich vor der ssw schon ein für euch und euer baby!

lg
s´urmel

Top Diskussionen anzeigen