Eisprung vor, nach oder während Mittelschmerz???

Liebe Urbias,
ich spüre relativ eindeutig den ungefähren Zeitpunkt des Eisprungs. Er äussert sich durch starke Schmerzen, kann mich zum Teil nur vorsichtig setzen. Ausserdem bin ich für 2-3 Tage ziemlich feucht, der Muttermund ist eher weich. Der Mittelschmerz setzt immer erst 1-2 Tage nach den anderen Symptomen ein. Nun meine Frage: hat der Eisprung bereits stattgefunden, wenn ich diesen starken Schmerz habe, d.h. ist es dann bereits zu spät für intensivierte Übungen? oder soll man gerade dann#sex? Mir tut es dann nämlich ziemlich weg, wenn "er" an meinen Muttermund stösst und ich hab dann eigentlich eher wenig Lust auf #sex.

Liebe Grüsse, Barbara

1

Liebe Barbara

Ich spüre den Eisprung-Schmerz ähnlich wie du.Sicher bin ich nicht,aber ich denke,dass der Ei-Sprung dann bereits stattgefunden hat und sich das Ei auf dem Weg durch die Eileiter Richtung Gebärmutter befindet?!Für die Befruchtung ist es dann vielleicht gerade noch nicht zu spät...?!

PS1: Herzig, deine Nuria!

PS2: Bin übrigens auch aus der Schweiz!

2

Habe die Schmerzen oft VOR dem ES. Aber wenn Du merkst, dass Du so feucht bist, dann wird er wohl genau dann sein. Also: bester Zeitpunkt zum Bienchen setzen. Schmerzen nach dem ES sind nicht so oft. Eher davor oder genau dann. Meine Ärztin meint: Ab Beginn der Schmerzen Bienchen setzen....
Viel Glück

3

Hab vielen Dank für die präzise Regieanweisung! Das erste Mal bin ich ganz leicht schwanger geworden (2. Zyklus), und jetzt spiele ich so langsam mit dem Gedanken an ein 2. Kind... Vor der SS war mir der Zyklus gar nicht so präsent wie jetzt, ich spüre das erst seit der Geburt so deutlich und bin einfach gespannt, meinen Körper besser einschätzen zu können.

Dir ganz viel Glück beim Kindermachen!

Liebe Grüsse, Barbara

4

#danke

Top Diskussionen anzeigen