Schmierblutung- trotzdem schwanger????

Hallo Ihr Lieben,

ich hoffe, Ihr könnt mir helfen.

Bin im 1. ÜZ und habe normalerweise NMT am Freitag 02.03.
Nun hatte ich aber seit Samstag bis gestern leichte Schmierblutungen. Habe dann (panisch #schock) meine FÄ angerufen, die mir sagte, das heißt gar nichts, ich solle mir keine Sorgen machen, eine Schwangerschaft ist deshalb nicht gleich ausgeschlossen. Heute keine SB mehr.

Nun meine Frage, kennt das jemand von Euch? Ist hier eine, die trotz Schmierblutungen so kurz vor der Mens. trotzdem schwanger ist (oder war)? Andere Anzeichen können sowohl Mens. als auch SS bedeuten (Rückenschmerzen, Unterleibsziehen)#kratz
Ich war halt noch nie #schwanger

Bin für jede Antwort dankbar!!!

Lieben Gruß
Anja

1

Ich hatte SB im vorletzten Zyklus! 3 Tage, danach nichts mehr. War aber nicht schwanger..die nächste Mens war umso stärker :-(

LG
Sally

3

Na, dann kann ich mich ja auf was einstellen:-(

Danke und Dir weiterhin viel #klee

8

Muss ja nix schlimmes heissen!

So ist es nur bei MIR gewesen! Hast Du denn ein ZB?

weitere Kommentare laden
2

Hallo,
ich war auch noch nie schwanger! ;-)
Bisher war es bei mir immer so, wenn die SB kam, konnte ich mich auch auf die Mens einstellen... :-(
Hatte jetzt auch zwei Mal zuerst zwei Tage SB, dann einen Tag nichts, sogar noch am nächsten Morgen nichts, ein paar Stunden später kamen höllische UL-Schmerzen und daraufhin dann auch die Mens.
Aber vielleicht hast Du ja Glück und es sieht bei Dir anders aus #klee

5

Wird wohl bei mir genauso sein...

Ist aber schon sehr unangenehm, man wird einfach davon überrascht und das finde ich schon nervig. Ich hoffe ja mal, dass sich das in den nächsten Zyklen einpendelt.

Dir auch noch viel #klee

LG
Anja

4

Hallo Anja,
will dir ja nicht zu viel Hoffnungen machen aber,...
ich hatte in der Nacht von SAmstag auf Sonntag Schmierblutungen (ganz wenig), und Montag morgen nochmnal einpaar Tropfen (dachte auch die Mens kommt). Und heute Morgen hab ich bei NMT-1 Positiv getestet :-)

Drück dir die Daumen
Christina

7

Vielen Dank,

das macht mir ein bisl Mut, noch nicht aufzugeben#liebdrueck
Ein paar Tropfen waren es bei mir auch am Samstag, dann hat es für ein paar Stunden wieder aufgehört, am Sonntag dann wieder gaaanz wenig...nur leider gestern schon 'ne Binde benutzen müssen, war nicht nur ganz wenig...aber immer bräunlich, nie rotes, frisches Blut (sorry).

Heute ist dann wieder alles weg, Schmerzen habe ich auch keine außer ein leichtes Ziehen in den Leisten. Ich muss wohl einfach abwarten.

Ich freu mich sehr für Dich!!!!
#herzlich Glückwunsch und eine gesunde Kugelzeit für Euch beide!
LG
Anja

6

Vielleicht doch schon #schwanger geworden?
Wäre doch super.
Würde vielleicht mal am 02.03. ein Test machen, falls Mens da nicht da ist.

Drück Dir die #pro und wünsch dir ganz viel #klee das es geklappt hat.

11

hallo,

meine beste freundin hat 8 wochen lang schmierblutungen gehabt und auch ganz normal ihre regel bekommen.
dann hat sie, weil sie beim nächsten mal zwei tage überfällig war doch mal einen test gemacht - siehe da positiv.
sie ist dann am nächsten tag gleich zum arzt und da hat das herzchen schon geschlagen.
jetzt ist sie mittlerweile in der 14. woche.

ich drücke dir die daumen.

viele liebe grüße

13

hallo anja #blume,

DU SPRICHST MIR AUS DER SEELE... hab grad meine frage ins forum gestellt.

ich habe seit ES+7 nen komisch bräunlichen ausfluß! dachte erst, dass das ne einnistungsblutung sein könnte... aber ich hab diesen ausfluß immer noch. aber nur minimal! und nun war ich gerade auf der toi und hatte am toipapier nen kleinen hellroten fleck! jetzt hab ich angst. ist das die einnistungsblutung (bin jetzt ES+10)? fragen über fragen...

ansonsten habe ich keinerlei anzeichen. habe nur verstopfung und manchmal ein zwicken im unterleib - könnt aber alles mitm darm zu tun haben.

wie weit bist du jetzt? ES+?

lg, igi

14

ich sehe grad, dass du nmt am 2.3. hast. ich hab am 3.3. und ich hab auch seit samstag diese schmierblutung! nur zur info... sind also ähnlich weit im zyklus und haben fast die gleichen anzeichen...

15

Hallo,

na da teilen wir ja scheinbar das gleiche "schicksal" :-(
Laut meiner FÄ kann das alles und nichts bedeuten, auf alle Fälle kein Grund zur Besorgnis!!!

In welchem ÜZ bist Du denn? Da das mein erster ÜZ ist nach 11 Pillenjahren ist das gar nicht unnormal, der Körper braucht Zeit sich einzupendeln. Aber ich fühle mich auch überhaupt nicht anders als sonst...also nicht #schwanger...und ich dachte immer, ich würde das irgendwie spüren#kratz

Nun, ich wünsche Dir viel Glück!!! Mach Dich nicht verrückt! Wenn bei Dir die Tage nicht einsetzen bis Montag, hole Dir doch nen Test.
Das hat mir meine FÄ auch geraten.

Ganz viel Glück, vielleicht bist Du ja doch #schwanger, ich drück Dir beide #pro

LG
Anja

16

hi anja,

schön, dass du mir geschrieben hast. *freu*

das ist jetzt mein 5. üz. und ich habe schon das gefühl, dass mein körper grad "anders" ist. aber ich versuch mich nicht reinzusteigern. aber jetzt, mit diesem roten tropfen! ich bin verunsichert, ob das ein gutes oder schlechtes zeichen ist.

im ersten zyklus kann es tatsächlich sein, dass die schmierblutung nur mit der körperlichen umstellung zu tun hat. ich drück dir trotzdem die daumen. du hättest auch ein irres glück, wenns bei dir gleich geklappt haben sollte! aber man weiß ja nie...

GOOD LUCK #klee
igi

weitere Kommentare laden
Top Diskussionen anzeigen