Plötzlicher extremer Temperaturanstieg bei ES+5/6! Bei wem auch??

Bitte schaut euch mal mein urbia-Zyklusblatt an: http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=146160&user_id=492881

Könnt ihr euch das erklären? Normalerweise steigt sie immer direkt mit ES und dann nur so ein bissl.

Ich fühl mich auch irgendwie komisch. Aber das Bienchen sitzt total doof und ach ich weiß auch nicht.

Wem gings auch so und was kann ich daraus "lesen"???

Danke für eure Antworten.
Hab das schon mal gepostet aber mir schreibt kaum jemand.

Gruß an euch alle
LisCa

1

Hallo!

Ich würde den Wert am 31. ZT außen vor lassen. Ich denke, der ist wegen Schlafmangel so hoch.
Ansonsten würde ich denken, dass das bis jetzt noch relativ normal aussieht. Sei froh, dass die Temp gestiegen ist, sie war vorher schon ganz schön niedrig.

Die Bienchen sitzen nicht grad optimal, aber vielleicht reicht es ja doch. Ich denke aber eher nicht, da solche Kämpferbienchen die Ausnahme sind.

akti_mel

2

Hallo LisCa,

jede Kurve ist anders........... aber meine sieht diesmal genauso lustig aus

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=151388&user_id=689257

habe aber schon einige Kurven gesehen, die ähnlich aussahen. Positive wie negative.............

LG schneewittchen

3

Liebe LisCa,

ich vermute mal stark, daß der Eisprung erst am 7.2. oder gar am Tag danach stattgefunden hat (wegen Ovus + ZS + MS).
Das andere erscheint mir deutlich weniger logisch.

Falls ich Recht haben sollte, sitzt das Bienchen vom 6.2. prima.
Gleichzeitig bedeutet das leider, daß du noch ein bißchen mehr Geduld haben mußt... Dein NMT wäre dann ja erst um den 22.2. herum!

Jedenfalls drücke ich Dir ganz fest die Daumen!
- Katja

Top Diskussionen anzeigen