Wünsch mir ein kind bin aber noch ein bisschen zu dick!

Hallo,



ich wünsche mir sofort ein kind, bin aber ein bischen dick, ich meine selber, ich sollte ein bischen abnehmen, aber mein wunsch nach einem 2 kind ist so groß, was meint ihr?

1

Hallo!

Ich wüsste nicht, warum Du abnehmen solltest um ein Kind zu bekommen.

Natürlich kann es sein, dass es medizinisch notwendig sein sollte, aber aus rein persönlichem Ermessen denke ich gibt es keinen Grund!

LG: akti_mel

Darf ich ganz indiskret fragen, wie groß Du bist und wie viel Du wiegst? #hicks

3

ich bin 1,67 cm groß und wiege 107 kg habe schon 4 abgenommen

4

Du hast doch schon ein Kind, wie ich aus Deiner VK entnehmen kann?! Warst Du vorher auch schon füllig? Ich möchte Dich keineswegs angreifen, bin selber nicht wirklich schlank. #hicks

Wie die 2. Schreiberin schon sagte, ernähr Dich gesund. Dann dürfte es kein großes Problem sein.

LG

weitere Kommentare laden
2

Hallo tylerian

ich finde nicht das es alleine daran liegt ob mann dick ist oder nicht.
ich selber bin auch nicht gerade schlank, und habe trotz meiner fülle, kinder bekommen.

also geb niemals die hoffnung auf,esse etwas gesünder und der rest kommt von alleine.

drücke dir die daumen, das es auch bei dir klappt.

lg maja

11

hey ....

das kenn ich ...
ich möchte jetzt auch mein 2 tes kind...;-)
bin aber sowieso schon seid jahren etwas dicker und hab jetzt nach der SS nochmal 14 kilo zugelegt...#heul
würde auch eigentlich lieber vorher noch abnehemen...
aber was solls...
abnehemen können wir doch immernoch oda? #freu:-p
oder hast du angst wenn du zu dick bist in der SS ??#kratz

LG diana#herzlich

12

Ach da kann ich mich gleich anschließen...

ich war auch schon vor meiner 1.SS zu dick und hatte dann am Tag der Geburt 92kg#schockund das bei 160cm#heul.
Nach der Geburt waren es dann "nur" noch 79kg. Tja das war vor einem Jahr. Ich hatte mir ja fest vorgenommen, vor der nächsten SS min.15kg abzunehmen...bis jetzt hab ich leider nur 2kg geschafft. Habs immer rausgeschoben und stillen tu ich ja auch noch...und so schnell geht die Zeit vorbei. Und jetzt "üben" wir auch schon für ein Geschwisterchen, weil wir nicht möchten, daß die Kinder arg viel länger als 2Jahre auseinander sind.
Ich ernähre mich zwar sehr gesund und hab auch viel Bewegung und gehe seit kurzem auch 1xdie Woche zum Sport, aber irgendwie wollen sich die Kilos einfach nicht von mir trennen. Aber einen Erfolg kann ich trotzdem verbuchen: es schwabbelt nicht mehr so doll wie früher, die Kurven sind einfach fester geworden, auch wenn die Waage nix anderes anzeigt. Vorerst muß ich halt damit zufrieden sein.

Aber ein bissle Bammel hab ich schon, wenn die nächste SS so wird wie die erste war....da war ich nur müdemüdemüde und hungrighungrighungrig!
Aber was solls, Kopf hoch Mädels wir stehen das durch!!!
Alles Liebe wünscht
Vera

13

Ich muß gestehen, ich war so fett wie noch nie, als ich mit Hannah schwanger wurde: 94 kg bei 1,67.
Am Tag der geburt dann 110 Kilo, 2 Wochen nach Entbindung waren 13 der 15 Ss-Kilos wieder verschwunden. Durch das stillen sind noch mal 4 Kilo gepurzelt.

Hannah ist gerade 17 Monate alt geworden. Und mit Sport wiege ich jetzt 10 Kilo weniger als vor der Schwangerschaft. Das klingt immer noch nach schrecklich viel, aber sieht gar nicht so schlecht aus ;-)

Also: Wer sagt denn, daß Du erst noch abnehmen mußt?

Lieben Gruß - Katja

Top Diskussionen anzeigen