Gebärmutterknick

Wollte mal fragen, ob jemand von euch nen Gebärmutterknick hat?

Meine Frauenärztin hat mir schon vor 4 Jahren oder so gesagt, dass ich einen habe. Und hat auch gesagt, dass es zwar das Vorurteil gibt, dass man da keine Kinder bekommen kann, das aber totaler Quatsch ist.

Jetzt frage ich mich allerdings, ob es mit Knick schwerer ist schwanger zu werden? Schließlich haben die Sprmien dann ja praktisch nen Umweg, oder? Weiß allerdings nicht, wie der Knick verläuft und ob der bei jedem gleich verläuft ... Weiß das jemand?

Wäre über ganz viele Antworten dankbar!

1

Ich habe auch einen Knick in der Gebärmutter! Die geht wohl nach "hinten weg"!?
Bei mir hat das Schwanger werden schon etwas gedauert, aber das lag an anderen Dingen (z.B. Übergewicht, Diabetes usw.)
Also, nur Mut! Viel Spaß beim Üben!
Unser Ergebnis kannst du auf meiner VK sehen - Aaron!

vlG lumpinchen123

2

hi,

keine sorge, meine hat auch einen knick, ist nach hinten und links gekippt und ich bin nach 5 monaten schwanger geworden und habe nun eine kleine tochter von 5 monaten.

lg, kathi

3

Hallo!

Meine Gebärmutter hat auch einen Knick! Kein Problem! Meine 1. SS kam schnell und verlief auch Problemlos. In der SS hat sich die Gebärmutter dann wieder "aufgerichtet" und nach der Entbindung ist sie wieder "umgeknickt". Also, mach dir keine Gedanken...

Mit oder ohne Knick, solange kein Knoten drin ist, ist alles Tutti! ;-)

Liebe Grüße,
Michelle

4

Ich bin auch geknickt (nach hinten) und beim ersten Mal schnell und problemlos ss geworden. Mein FA meinte mal, ca. 20% aller Frauen hätten so einen Knick und außer, daß die Mens manchmal schmerzhafter ist und in den Rücken ausstrahlt, hat das keine Folgen.

Silke

5

Danke euch ganz doll für eure schnelle Antwort. Jetzt bin ich erleichtert :)

6

Hallo!

Ich hab auch diesen Gebärmutterknick. Das sagte mein Arzt auch daß das 20% der Frauen haben u. daß es anatomisch bedingt ist. Also in der 1. Schwangerschaft war ich nach nem halben Jahr schwanger und daß obwohl wir uns nur an meinen freien Tagen gesehen haben weil wir damals noch 100km entfernt voneinander wohnten und ich nicht auf fruchtbare Tage achtete oder so.

Hab aber neulich auch mal diesbez. gegoogelt, denn vorher hat daß noch kein Arzt zu mir gesagt und naja ich schreibs jetzt einfach wie es ist. Zum Schwangerwerden mit so nem Knick eignet sich am Besten die Stellung von hinten (sorry für meine Direktheit) aber daß habe ich da wirklich gelesen.

Viel Glück beim #schwanger werden!

LG
Dani

7

Huhu,

das ist wirklich ein Vorurteil. Meine Gebärmutter hatte früher schon einen "Knick" und jetzt, nach dem KS (weil mein Arzt geschnitten hat wie ein Irrer) ist es noch schlimmer, sie fällt total nach hinten weg, aber keiner meiner Ärzte meinte das ich deshalb Probleme haben würde schwanger zu werden.
Wie lange versucht ihr es denn schon ? Vielleicht gibt es eine andere Erklärung ... gibt viele Möglichkeiten wieso, warum, weshalb es nicht klappt ... leider, aber so ein "Knick" tut der Sache wirklich nichts bei.

#klee, Mara

Top Diskussionen anzeigen