Rötelnschutz???? Hilfe

Hallo Ihr Süssen,
natürlich sind wir (mein Mann & ich) wie Ihr alle fleissig am "üben" und jetzt hab ich grad gehört, dass man ja unbedingt sienen Rötelnimpfschutz überprüfen lassen soll...

Hatte diese Impfung irgend wann mal in der Grundschule (bin jetzt 25).... da wird wohl nicht viel von übrig sein. Stimmt es, dass man erstmal 3 - 6 Monate nicht #schwanger werden darf, wenn man sich jetzt ne Röteln-impfung verpassen lässt #schock ???

Wie schlimm ist eigentlich das Röteln-risiko? Kann mich irgendwer aufklären?

#danke#danke#danke an alle im Voraus

PS: Viel #klee fürs #schwanger werden und bald #baby
bekommen

1

hallo mipa81!

eigentlich muesste der impfschutz noch gegeben sein, laesst sich mit bluttest einfach nachweisen. hatte meine impfung mit ca. 12 jahren, bin nun 33 und der titer ist in ordnung (sollte mind. 1:32 sein).
roeteln in der ss kann zu schweren missbildungen fuehren, deshalb solltest du unbedingt immun sein!

viel glueck und liebe gruesse

pooh

4

Dankeschön - da werd ich mich wohl mal vom Dr. pieksen lassen .... Sicher ist sicher ;-)

2

Ich glaub, wenn man einmal gegen Röteln geimpft worden ist, oder aber einmal Röteln hatte, hat man die Antiviren sein ganzes Leben im Körper. Aber bin mir nicht 100% sicher. Ich war beim FA um 'nen Test machen zu lassen, weil ich's nicht mehr wusste, ob ich's schon mal hatte. Das Ergebnis kam auch ziemlich rasch....

5

Danke - werd mich pieksen lassen und hoffen, dass es reicht

3

Hallo mipa81,

also ich wurde auch in der Schule geimpft-irgendwann zwischen 1977-1986.
Bei meiner ersten Schwangerschaft 1993/94 hatte ich dann noch einen Titter von 1:128.
Letztens hat meine Frauenärztin gesagt, daß ich nur nachimpfen muß, wenn der Titter damals bei 1:64 gewesen wäre.
Ich habe mir damals auch keine Gedanken gemacht und der Schutz war noch ausreichend vorhanden.

Kannst es ja vorsorglich vom Arzt prüfen lassen, allerdings weiß ich nicht, ob das was kostet.

LG Sanne #pro#klee

6

Dankeschön - ich werd mich bei meinem nächsten FA Termin pieksen lassen und mal hoffen, dass ich immun genug bin...

Top Diskussionen anzeigen