angst vor spermiogramm

bitte nehmt mir ein wenig diese angst.
und meinem mann auch.
ich habe einfach angst,dass es negativ sein wird.

eure annabarbara,die im 12üz ist

1

#kleeHallo annabarbara,

ich kann Deine Angst gut verstehen. Aber es geht bestimmt alles gut aus. Antworte Dir so spontan, denn ihr habt einen relativ großen Altersunterschied...wie bei mir und meinem "noch" Lebensgefährten, bald hoffe ich doch "Mann" auch. Wobei wir sind 33 Jahre auseinander und er hat ganz von sich aus auch ein Spermiogramm gemacht. Bei ihm #schwimmer die Dinger:-)auch noch so wie es sein sollte. Warum soll er bei Deinem Mann nicht so sein? Ich drück Euch ganz fest die Daumen und tippsel mal wenn Du was weißt, ja?#klee

3

danke für die lieben worte!
ja,wieso sollten die schlecht sein?
sein bruder hatte schon "mühe"eines zu bekommen.
und letztendlich hat es dann doch noch geklappt!

ich werde so bald als möglich wieder schreiben!
wie lange seit ihr denn schon am üben?

5

Hallöchen....

wir üben erst seit 3 Monaten...aber es ist unser größter Traum...und manchmal erwisch ich mich, dass ich mich selber ein wenig unter Druck setze...naja, es wird schon klappen...:-D
Sorry, dass ich erst jetzt antworte...habe aber nach 18 Uhr keinen PC mehr und zweimal in der Woche ab 13 Uhr keinen mehr...

#liebdrueck marietim

2

Huhu Anna, hmmm ich habe vor ein paar Tagen eine Prozentzahl gelesen, das Frauen nach 1 Jahr ohne SS sich keine Sorgen machen brauchen, die genaue Zahl war 20 % Schwangerschaften entstehen im ersten jahr ohe verhütung, nach 2 Jahren wahres dann schon 90 % der Frauen die dann schwanger waren, macht euch nicht verrückt (ich weiß ich sag das so einfach) habe auch schon nachgedacht, ob ich meinen Mann untersuchen lassen soll, nachdem ich diese Studie gelesen habe, werde ich aber noch warten....Ich drück euch die Daumen, das alles ok ist ...liebe Grüße Bibdi

4

ja, wahrscheinlich machen wir uns umsonst sorgen und es wird alles gut!
danke für deine antwort!
und auch dir alles gute!

Top Diskussionen anzeigen