Fruchtbarkeitstee - scheusslich!

Hi Mädels

Ich hab' von meinem Naturheilarzt nen Tee verschrieben bekommen, der bei Fruchtbarkeitsproblemen helfen soll. Ich musst' diverse Kräuterchen mischen, also gab das Rezept in die Apotheke, und die haben mir dann alles gemixt. Seit gestern trink' ich diesen Tee jetzt, doch der is' sowas von scheusslich!!! :-[ Ich süss' ihn wie wild, doch das bringt nix, der is' bitter ohne Ende. :-[
Merk' jetzt, dass ich automatischer weniger trink', weil der so eklig schmeckt. Is' ja auch nicht wirklich gut.. #schmoll Nur hab' mir halt fest gesagt, dass ich tagsüber nur von dem trinken darf, damit ich auf diese 2-3 Tassen täglich komm'. Nur gestern hab' ich's nicht geschafft. Im Training hab' ich dann zwar ca. nen halben Liter Wasser noch getrunken, und morgens mein Glas Apfelsaft. Tagsüber dann eben Tee.. ausser zum Mittagessen im Restaurant, da gab's ein Glas Wasser.
Sagt mal, wie macht Ihr das? Oder schmeckt nur mein Tee so schlimm?! Und nützt das was? Hat da wer Erfahrung?

Gruss
Eure Nicky

1

Hallo

ich trinke seit 4 Monaten den Tee. Es macht mir zwar nicht so viel aus wie dir, aber es scheint bei mir auch nichts zu nützen. Zunächste dachte ich noch, mein Zyklus wäre regelmäßiger, weil er wieder bei 28 tagen lag. Aber diesmal war er wieder bei 33 Tagen.
Ich denke, wenn du ihn ekelig findest, kann er für dich auch nicht gut sein...
Besimmt klappts auch irgendwann ohne Tee-#klee

2

Vielleicht musst du dich einfach ein bisschen dran gewöhnen?!? Wenn man sonst sowas nie gertunken hat, ist er bestimmt erst nicht lecker...Musst ja auch nicht gleich so super viel trinken...
Wobei ich ja nicht weiß was du genau trinkst. Ich trinke (momentan aber gerade nicht) Frauenmantel, Schafgarbe und Brennessel, und mir schmeckt der ganz gut.
Ach ja, falls bei dir Brennessel drin sein sollte, solltest du auf jeden Fall nicht nur den Tee trinken, sondern auch ordentlich Wasser und so. Der ist nämlich meines Wissens auch entwässernd.

LG, edna


6

Hi Edna

Das hat sicher was, musst' eben mal entwässern und da Brennesseltee trinken. Den fand ich anfangs auch schlimm (gut nicht ganz so übel wie der jetzt), und mit der Zeit hab' ich mich dran gewöhnt. :-)
Ich hab' auch Frauenmantel drin, doch noch Storchenschnabel und 2-3 andere, die ich grad' nicht auswendig weiss. Auf jeden Fall is' etwas ganz Bitteres drin. :-[

Gruss
Nicky

3

Hallo,

Ich trinke seit gut 2 Monaten diesen Kräuter-Fruchtbarkeitstee.
Ich habe mich mittlerweile dran gewöhnt.Ob es was bringt weiß ich nicht.Sicherlich ist es auch eine Einstellungssache und muß dran glauben.


Gruß Peggy

4

hi du,

was ist denn da an Kräutern drin ? Wie lange läßt du ihn ziehen, denn nach zu langer Ziehphase werden bitterstoffe freigesetzt und das schmeckt total scheußlich.
Ich drinke um meinen Zyklus anzuregen jeden Tag 3 Tassen am Tag, da ist Beifusskraut , Damiana und Rosmarin drin. Soll die Hormonelle Achse ankurbeln. Schmeckt auch nicht so klasse aber man gewöhnt sich dran. Was mir gesagt wurde ist, das man diese Tees ungesüßt trinken soll, weiß leider nicht warum aber ich mache es auch so.
Haste mal was von dem Spermiogram gehört ? Haste deine Mens bekommen ?

LG Svenja

7

Hi..

Eben, weiss nicht alle Kräuter auswendig, nur Frauenmantel und Storchenschnabel. Nur es hat noch anderes drin. Müsst' zu Haus' mal nachschau'n, steht auf der Packung drauf.
Nur das mit dem Ziehenlassen, das könnt' echt was haben?! #kratz Auf der Packung steht 10 Minuten, doch bei mir ist's meist länger. Dacht' immer, dass die Wirkung dann effektiver is'?! Demnach nicht? Soll ich mich mal genau an diese 10 Minuten halten? #gruebel Das mit dem Süssen, davon wusst' ich gar nichts? Soll ich da mal meinen Arzt fragen?#gruebel

Vom Spermiogramm wissen wir noch nix. Hab' meinen FA gestern angemailt, doch bislang noch kein Feedback bekommen. #schmoll Und die Mens hab' ich auch noch nicht.. bin jetzt ZT 32. #schmoll
Wahrscheinlich war wieder mal alles für nix... also ohne Hormone krieg' ich weder nen #ei-Sprung noch ne Mens.. #schmoll

Nicky

8

hi,

ja frag mal bitte deinen Doc wegen dem Süßen. Nicht länger wie 10-15 Ziehen lassen dann ist der wirklich viel zu bitter. Anderen macht das nix, aber ich kann den auch nicht trinken, die wirksamkeit wird dadurch nicht höher wenn du ihn länger stehen läßt. Denn ab 10 Min hat sich alles komplett entfaltet.
Bei mir hat sich auch nix getan den Monat, war ja auch mal wieder klar,warum sollte auch irgendwas normal laufen.
Heute ZT 18 und kein ES in Sicht werde auch keinen bekommen laut Aussage vom Doc. Schleimhaut am 15 ZT 4,5 mm, auch nicht der Hit, bin mal gespannt ob ich diesmal von alleine abblute, denke auch mal wieder nicht. Hast du mal deine Androgene untersuchen lassen ob da alles prima ist. Bei mir ist ja seit neusten auch damit was nicht ok, kann auch den ES unterdrücken.

LG Svenja

weitere Kommentare laden
5

ich lasse ihn immer abkühlen und dann luftanhalten und runter damit! :-) klappt sehr gut bei mir und danach spül ich natürlich mit wasser nach um den pelzigen geschmack loszuwerden!

Top Diskussionen anzeigen