Soll ich der Kartenlegerin glauben?

Hallo. hatte heute ein gespäch mit einer kartenlegerin. sie hat in den karten sofort mein FG gesehen.. ich mach mir zuviel gedanken.... richtig! aber im moment bin ich nicht schwanger! sie sieht in ca. 8-10 wochen eine SS und es wird ein mädchen. in ca. 2 jahren soll ich zwillinge bekommen und das werden jungs... sie hat viel von meiner vergangheit gesprochen und das war alles richtig!!!! kann man sowas glauben?????
meine men. sollte wen erst um den 20ten kommen, falls es nicht funktioniert hat..
ich weiß das es humbuck ist aber woher weiss sie die vergangenheit? #gruebel

1

Hi,
dasselbe in Grün hatte ich auch mal#hicks
Ja,ja,ich oute mich.
Die wusste Sachen,da dachte ich,das kann nicht sein.
Aber du,die sind da richtig gut geschult!
Die stufen dich in einen bestimmten Typen ein und wissen plötzlich eine Mänge!
Fast alles,was die Zukunft betraf,passierte so nicht und bei meiner Freundin (die mich da hingeschleift hat),stimmte die auch nicht.
Sie hat mir z.B gesagt,das ich Zwillis erwarte (stimmte auch) und das sie gesund seien (FG 13 Woche).

Glaub da nicht dran:-)

2

Mänge?#kratz
Menge mein ich#hicks

3

Hallo du.
Also ich würde ihr glauben! Ich selbst bin auch bei einer Kartenlegerin und alles was sie mir bis jetzt sagte hat 100% gestimmt!! Wollte sie zwar schon paar mal fragen wie es mit einem Baby aussieht, obs klappt usw. aber irgendwie hab ich mumm und frag dann doch nit#schmoll
Und da sie ja au viel von deiner vergangenheit wusste, also;-) Dass sagt doch alles...
LG

4

Na, klar sollst du an positive Nachrichten glauben#liebdrueck
Wichtig isst doch die innere Einstellung:-)
Also, nichts wie ran#blume
Kri

5

wer sagt denn das sowas humbuk ist????

jeder kann an das glauben was er möchte und es gibt viele Dinge auf der Welt die man nicht erklären kann...

eine Freundin meiner Schwester hat sagen wir mal "Fähigkeiten" und die meinte das bei mir eine große Veränderung eintritt(auf letztes Jahr bezogen)

und so war es auch, habe mich von meinem damaligen Freund getrennt und bin mit einem meiner besten freunde endlich nach vielen Jahren zusammen gekommen uns war gleich klar wir wollen nicht verhüten, im Dezember dann die positiven tests und kurz vor Sylvester die FG...

also wenn das nichts ist :-)

ich glaube an Dinge die man nicht sehen kann..vieles kann man fühlen ...

lg Stephanie

6

huhu

ja einige werden jetzt vielleicht schreiben das man sowas nicht unbedingt glauben soll etc. aber auch ich habe nach meiner fg mit einem medium telefoniert und sie sagte, das es der seele unendlich leid tut, das sie gegangen...sie wird recht bald wieder kommen...;-) tja das war am 25.07.06 und am 19.09.06 habe ich wieder posetiv getestet#huepf

also ich glaube daran denn ich selber beschäftige mich stark mit dem jenseits und alles was dazu gehört ;-)


alles liebe

sandra mit #baby girl 20.ssw

7

Was hat die denn von deiner Vergangenheit "gewusst"? Vielleicht Dinge, die auf 60 % aller Menschen zutreffen? ICH GLAUBE SO ETWAS NICHT! Geldmacherei ist das und unnötige Beeinflussung. Wenn sie alles weiß, frag sie, auf welche Zahlen du kommenden Mittwoch beim Lotto setzen sollst..
Diese ganze Vorhersagerei ist so eine Frechheit. Angenommen, sie sagt dir, dass du nächstes Jahr den Mann deines Lebens kennen lernen wirst. Oder einen neuen Job. Das vernlasst die Menschen doch dazu, an dem nächsten besten Mann festzuhalten, denn "die Wahrsagerin hat doch gesagt, dass dieses Jahr einer kommt". Oder sich einen neuen Job zu suchen. ZUrückblickend behaupten sie dann, die Wahrsagerin habe ja Recht behalten. So ein Schwachsinn. WEIL sie es ihnen vorhergesagt hat, haben sie so gehandelt. Das Unterbewusstsein hat sie dazu geführt.

8

Hallo.
Danke für Deine Antwort.
Was sie gewusst hat? z.b. die FG. das mein mann nicht über seine gefühle sprechen möchte. das dass thema umzug da ist, das mir mein job in der letzten zeit kein spass mehr gemacht hat aber jetzt besser wird.
weiss nicht ob das auf ca. 60% der leute zutrifft??

lieben gruß

Top Diskussionen anzeigen