Sperma und Zervixschleim, kann mir da jemand helfen?

Guten morgen!


Mein Mann und ich hatten letzten Samstag #sex, es war noch ziemlich früh am abend und wir sind danach auch wieder ins Wohnzimmer. Ich war zur Toilette und da kam auch schon #schwimmer wieder zum großteil raus.

Sonntag war dann gar nix#kratz Gestern aber hatte ich plötzlich ziemlich viel Ausfluss, es war ziemlich klar und auch spinnbar, heute morgen hatte ich das jetzt auch als ich zur Toilette ging.
Hab gestern dann einen Ovutest gemacht (letzte Mens am 30.12.2006), der war natürlich negativ#schmoll

Ich frage mich nun, könnte es sein, dass gestern immernoch #schwimmer rauskamen? Ich weiss, dass ist ne blöde Frage, aber ich bin mir echt unsicher.

Woran erkenne ich denn den Unterschied zwischen Sperma und Zervix? Ist Sperma nicht auch irgendwie spinnbar?

Ich bin etwas verwirrt#schwitz


Wäre #herzlich wenn ihr mir helfen würdet.

Liebe Grüße
Steffi

1

Liebe Steffi,
ich glaube ja irgendwie nicht, daß das nach mindestens anderthalb Tagen noch Sperma war.
Es gibt aber die sogenannte Wasserprobe (die ich persönlich noch nicht ausprobiert habe): Ein bißchen spinnbaren Schleim/Ausfluß in ein Glas mit Wasser geben. Löst der Schleim sich NICHT auf, ist es ZS - Sperma löst sich wohl auf.

Lieben Gruß - Katja

2

hallo steffi,

ich tippe eher auf ZS. spinnbar heißt ja nicht, dass am selben tag der ES sein muss. sondern im nachhinein kannst du nur sagen, wenn die beste ZS-qualität war und meist ist das dann auch der ES-tag +/- 1; die beste qualität liegt bei mir immer nach dem spinnbaren schleim, dann fühle ich einfach nur "nass" und hab das gefühl, es läuft wie wasser aus mir raus. wenn ich den ZS dann bewerten will, krieg ich nichts zu fassen, weil er völlig flüssig ist.

spinnbaren ZS und sperma kann man eigentlich nur am geruch unterscheiden. ZS ist geruchlos, wie das sperma deines mannes riecht, solltest du wissen ;-)

lg, ally

Top Diskussionen anzeigen