Positiv getestet aber Mumu offen?

Hallo,

meine Frage steht ja schon oben ...

Meine zu wissen, daß der Muttermund bei SS kaum erreichbar sein und fest verschlossen sein muß.

Positiv getestet habe ich am Dienstag und gestern, bin jetzt NMT + 4. Tempi ist auch nicht gesunken.

Sorgen macht mir mein Muttermund, er liegt tief unten und mir kommt es vor, als ob er auch etwas geöffnet ist. Allerdings nicht so wie bei ES, da ist er bei mir fingerdurchlässig. #hicks

Dies wäre meine 3. SS, kann es sein, daß der äußere Muttermund sich nach 2 Geburten nicht richtig schließt von außen? Also richtig offen ist er nicht.

Ich weiß gar nicht wie ich es so recht beschreiben soll, mache mir einfach so viele Sorgen daß es nicht gutgeht. #schmoll

Heute zum Freitag Nachmittag kann ich auch zu keinem FA mehr und ich weiß auch nicht, ob ich nicht vielleicht total überreagiere oder ob ich einfach warten sollte, wenn die Mens halt doch noch kommt, kann ich es ja eh nicht ändern. #heul

Danke fürs Zuhören, daß mir jetzt keiner recht helfen kann weiß ich, aber manchmal hilft es, den anderen von seinen Sorgen zu erzählen.

LG
Ana

1

hallo ana,

am besten stellst du deine frage im schwangerschafts-forum ein. da können dir vielleicht mehr frauen helfen.

lg, ally

2

Da magst Du recht haben, fühl mich da noch nicht so richtig hingehörig, da es ja noch so früh ist und habs darum hier gestellt.

Danke Dir
ana

3

Hallo Ana keine Panik das ist völlig normal. Der MM ist bei einer SS immer etwas weicher als kurz vor der Periode. Man kann eine Vertiefung fühlen die einen glauben läßt er wäre offen, ist er aber nicht. Der Rand ist etwas nach außen gewölbt und glatt, das nennt man aufgeworfen. Das ist meine 4 SS und ich konnte den MM immer fühlen. Also mach dir keine Gedanken wird wohl alles gut sein.
Lieben Gruß und guten Rutsch
Katja + 9SSW

4

Hörst Du den Stein von meinem Herzen plumpsen???

Bin so froh über Deine Zeilen.... habe auch keine Blutungen und nix und weiß auch nicht, warum ich mich dieses Mal so anstelle. Vielleicht kann ich jetzt etwas entspannter an die Sache rangehen.

Bei den ersten beiden war ich immer sofort schwanger und diesmal nach einem halben Jahr üben bin ich schon total urbia-geschädigt ;-) Wahrscheinlich ist es das Beste, wenn ich mich ein bißchen von Urbia zurückziehe, ich suche zu viele Anzeichen an mir selbst.

Danke Dir!
Ana

Top Diskussionen anzeigen