Einfach nur langer Zyklus oder vielleicht doch schwanger???

Guten Morgen Ihr Lieben, erstmal #tasse Kaffee oder Tee für Euch!

Ich bin im 6ten ÜZ, hatte im ersten Zyklus nach Absetzen der Pille einen langen Zyklus von 41 Tagen, danach hat sich alles auf regelmäßige 33-35 Tage eingespielt.

Heute bin ich bei ZT 42 angelangt und immer noch keine :-[ in Sicht.

Meint Ihr, mein ES hat sich einfach nur verschoben, weil wir im Urlaub waren? Wegen Zeitverschiebung?

Ich habe keine "richtigen" Anzeichen wie Übelkeit oder so. Das einzige was mir seit ein paar Tagen auffällt ist, dass ich ständig harte Nippel habe #hicks
Ansonsten ist die Brust nicht empfindlich, aber eben ständig richtig stehende Brustwarzen.

Habe am vergangenen Samstag abend einen Test gemacht, war ein der billigste von Rossman, der war negativ.

Was soll ich machen? Abwarten oder nochmal testen? Hab so Angst, dass er wieder negativ ist :-(

#danke für Eure Antworten!

Alles Liebe

Juwe

1

Geh doch mal zum FA.

Lass einen Bluttest machen. Vielleicht war der Test, den du gemacht hast zu früh.

Ich kann aber deine Angst verstehen. bei mir war es ähnlich. Hatte nach dem Abbsetzen immer einen Zyklus von 35-36 Tagen.

Hab diesmal am 38 Tag einen negativen Bluttest gehabt. aber meine mens hab ich immer noch nicht.
Heute ist Tag 47.

Nun hab ich eine Kehlkopfentzündung und Angst mir Antibiotika verschreiben zu lassen. Vielleicht bin ich ja doch schwanger.

LG Talrose

2

hallo...mich interessiert nur mal ob du auch ein Zyklusblatt führst? Mir geht es nämlich ähnlich (sie Beitrag oben).
Ewig lange Zyklen, letzter war 32 und heute schon wieder Tag 39 und letzter Test am Sonntag war negativ.

Gruss

3

Hey, mir gehts genauso heute neg. getestet aber schon ZT 37...Was tun ???

weitere Kommentare laden
Top Diskussionen anzeigen