Tempi so hoch wegen Utrogest oder kann ich auch schwanger sein??

Hallo Mädels,bin total verwirrt diese Woche!!
Meine Tempi ist schön hoch!! Habe aber nun hier bei urbia gelesen, das sich die Tempi auch durch die Utrogesteinnahme erhöhen kann! Was soll ich nun denken?? Kann ich auch schwanger sein??

Bitte schaut euch mal mein urbia-Zyklusblatt an: http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=131122&user_id=652933

LG aida...

1

Hallo Aida,

Utrogest ist Progesteron, also das Gelbkörperhormon, welches ja nach ES für den Tempianstieg sorgt. Insofern bleibt die
Temperatur unter Utrogest-Einnahme oben, auch kannst Du
SS-Anzeichen bekommen, und die Mens kann sich nach
hinten verschieben... Ganz schön blöd... Ich denke Du musst
noch - möglichst bis nächsten Freitag - abwarten und dann
testen.

Ich wünsche Dir viel Glück! #klee


LG Ally

2

hallo aida,

das kann man so früh gar nicht sagen, auch nicht ohne utrogest. du weißt doch, erst wenn die temperatur mindestens 16 tage in hochlage ist, kann man von einer möglichen (!) schwangerschaft sprechen. aber es stimmt natürlich, utrogest beeinflusst die kurve. die temperatur bleibt auf jeden fall oben, so lange du es nimmst. daher solltest du nach 16 tagen hochlage testen und es nur absetzen, wenn test negativ ausfällt. besser als ein urintest zuhause wäre allerdings dann ein bluttest, da der urintest so früh auch noch negativ sein kann, obwohl evtl. eine schwangerschaft besteht.

lg, ally

3

Danke Ihr seit die Besten!!
Also hibbel ich fröhlich weiter #huepf
Euch ein schönes Adventswochenende!!
aida

4

mir geht es genauso, lass uns in Kontakt bleiben, ES war am 18 ZT heute ZT 29 nehme seit ES 2 x tgl. vaginal das erste Mal Utrogest, keine Spur von PMS und Mens, habe immer sonst sehr kurze Zyklen 24-28 Tage. Aber ich habe Augenränder, die habe ich immer, wenn die Pest kommt. Montag oder Dienstag soll ich zum FA, Test, dann darf ich wohl Utrogest wieder absetzen, zwar schön, dass endlich der Zyklus länger ist, aber wenn es dann nicht geklappt hat, hat man noch eine Woche länger gehibbelt, dass strengt auch an....

5

Hallo ihr lieben,

ich hab noch 3 Tage bis NMT und hab gestern die letzte Utrogest genommen.

Meine FA meinte ich sollte Utrogest bis ZT 26 nehmen und dann falls die Mens 2-3 Tage nach NMT nicht da sei, testen.

Sie erklärte mir das wenn ich Utrogest weiternehme, keine Blutung kommen könne auch wenn ich nicht ss bin und ich nur so meinen Zyklus verlängere bzw. die Tempi künstlich erhöhe.

Ich lass es jetzt weg und hibbel erst mal zum NMT...

Drück Euch die Daumen das Ihr ss seid.

Alles Liebe Euere Honey


http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=130502&user_id=653658

weitere Kommentare laden
Top Diskussionen anzeigen