Wie lange keinen Sex nach Fehlgeburt

Hallo bin wieder bei Euch...
Ich mußte meinen Krümel leider in der 11 SSW zu den Sternen gehen lassen....

Jetzt meine Frage an Euch die das gleiche erleben mußten...

WIe lange hattet ihr blutungen nach der AS und wann darf ich wieder herzeln?

Danke für eure antworten
kl.herz

1

Das tut mir sehr leid für Dich!#liebdrueck

Hat der FA oder Arzt im KH Dir nichts gesagt?
Mir wurde gesagt, nach AS min. 2 Wochen Pause wegen
Infektionsgefahr. Dann moeglichst 3 Monate warten, bis
man wieder anfängt zu üben, wobei die Meinungen dort
unterschiedlich sind#kratz.

Wünsche Dir alles gute#klee.

LG Ally#klee

2

Hallo,

Es tut mir wirklich leid für Dich.
Ich hatte auch im Oktober eine FG mit Ausschabung und hatte fast 3 Wochen lang Blutungen, solange hatten wir dann natürlich auch keinen Sex (wg. Infektionen). Danach haben wir auch gleich wieder mit üben angefangen. Allerdings habe ich bis heute noch nicht meine Regel und befürchte auch, bis jetzt noch gar keinen Eisprung gehabt zu haben.
Alles Gute für Dich,
Anja

3

Hi

ich hatte im Oktober auch eine FG zum Glück ohne AS in der 7 Woche.
Ich hatte meine Blutung etwas über eine Woche und seitdem warte ich auf meine Periode. Und bis heute nichts in sicht.
Das macht mich Verrückt.

Zu mir hat niemand etwas zu Sex gesagt und zu einer Erneuten SS habe ganz viele meinungen gehört.

1 sagt man soll genau so lange abwarten wie man SS war
2 ein Zyklus reicht aus
3 du kannst sofort wieder loslegen
4 6 Monate mindestens pausieren.

Und an was soll man sich halten??

Wer fehler findet darf die behalten. ;-)

LG
Silvia + Maximilian T. + #stern

4

Oh Herz, das tut mir so leid für dich... wenn Worte trösten könnten.

Ich hatte im Okt. 04 einen Abort (7. Woche) mit AS. Danach hatte ich nocht zwei, drei Tage - so genau weiß ich das jetzt auch nicht mehr - gaaanz leichte Blutung, so als wenn es das Ende der Mens ist. Die nächste Mens hat dann 42 Tage auf sich warten lassen. Zwei Monate sollten wir sowieso nicht probieren. Da ich immer unregelmäßigen Zyklus habe, war ich erstaunt, dass sich alles bis Dezember/Januar wieder normal bei mir eingespielt hatte. Im Januar, Februar, März mussten wir wieder aussetzen, weil ich Medikamente wegen Allergie und danach wegen einer Blasenentzündung nehmen musste. Den nächsten ÜZ hatten wir daher im April, im Mai positiv getestet, im Januar Geburt.

Dir wünsche ich viel Glück und versuche, das irgendwie zu verarbeiten...

LG

Top Diskussionen anzeigen